Merken
Immoflash

In den vergangenen Monaten wurde ein Stilaltbau in der Großen Pfarrgasse 6, nahe des Karmelitermarkts, durch die 3SI Immogroup umfassend saniert. Nun startet die Vermarktung für das „Karmelita“ genannte Projekt: Insgesamt 12 Eigentumswohnungen - davon neun hochwertig revitalisierte Wohnungen im Regelgeschoß und drei exklusive Penthouses im Dachgeschoß - gelangen nun in den Verkauf. Die 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit Flächen zwischen 54 m² und knapp 90 m² im Regelgeschoß wurden zusätzlich mit hofseitigen Balkonen und Terrassen ausgestattet. Die drei entstehenden lichtdurchfluteten Penthouses bieten großzügige Wohnflächen zwischen 93 m² und 134 m² sowie bis zu 40 m² große Dachterrassen, die einen Blick auf den grünen Augarten ermöglichen.

„Auch bei Karmelita haben wir großen Wert auf die edle, geschmackvolle Ausstattung jeder einzelnen Wohnung gelegt“, so Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup. Die in die Jahre gekommene, schlichte Fassade wurde durch die Neuanbringung von Stuckelementen massiv aufgewertet und das Stiegenhaus saniert, ein Lifteinbau ist geplant. In den kommenden Monaten wird durch den Ausbau des Dachgeschoßes eine zusätzliche Wohnnutzfläche von über 350 m² geschaffen. Gerhard Klein, Geschäftsführer der für die Vermarktung zuständigen 3SI Makler, betont die herausragende Lage des Bauprojekts. „Das Besondere an den hier nun in den Verkauf gelangenden Immobilien ist eindeutig diese einzigartige, begehrte innerstädtische Lage beim Karmelitermarkt. Die Gastroszene ist hier ungemein lebendig, Naherholungsgebiete wie der Augarten oder der Donaukanal sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.“