Merken
Immoflash

Das Facility Service-Unternehmen Attensam hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020/21 hinter sich. Der Umsatz stieg um 6,2 Prozent auf 87,7 Millionen Euro - trotz zwei Lockdowns und einem Cyberangriff. Einer der Umsatztreiber war dabei - erwartungsgemäß - die Desinfektion von Oberflächen.

Weiterhin macht den größten Umsatzanteil aber der Winterdienst, der 36 Prozent zum Gesamtumsatz beiträgt und trotz Klimawandel nochmal um über 6 Prozent zugelegt hatte. Übrigens: Attensam unterhält dafür einen Fuhrpark von nahezu 800 Fahrzeugen. Noch etwas unterrepräsentiert ist bei Attensam hingegen die Büroreinigung, die erst 17 Prozent zum Umsatz beiträgt. Der Bereich Hausbetreuung steuerte rund ein Drittel zum Gesamtumsatz bei, die Grünflächenbetreuung etwas mehr als 6 Prozent. Übrigens entdeckt zwischenzeitig auch die öffentlichen Hand die Vorteile des outsourcings und steuerte damit ein knappes Fünftel zum Gesamtumsatz bei.