Merken
Immoflash

Der Investor Commercial Trust Real Estate um Fouad Rouh plant im Kurort Bad Belzig in Potsdam eine neue internationale Reha-Klinik mit 300 Betten, 80 Wohnungen und ein Hotel mit 120 Zimmern. Ein entsprechender Beschluss der Stadtverordnetenversammlung sei bereits einstimmig gefällt worden, so die Gemeinde Bad Belzig via Aussendung. Geplant ist der Bau der Reha-Klinik auf einer Park- und Ackerfläche nördlich unmittelbar anschließend an den Kurpark. Die Gesamtinvestition ohne Hotel beläuft sich laut Angaben von Commercial Trust auf ca. 180 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für 2025 geplant, das Projekt soll dauerhaft im Eigentum des Unternehmens bleiben und nicht veräußert werden. Die Gemeinde verspricht sich davon zwischen 300 und 400 neue Arbeitsplätze. Bürgermeister Roland Leisegang führt aus: „Durch die neu geplante Rehabilitations-Klinik erhält Bad Belzig ein zusätzliches Angebot, das die vorhandene medizinische Infrastruktur ergänzt, nachhaltig stärkt und die überregionale Bekanntheit ausbaut. Neben dem erweiterten Gesundheitsangebot, das auch unseren Einwohnerinnen und Einwohnern zur Verfügung steht, trägt diese Investition zur Stärkung der lokalen Wirtschafts- und Beschäftigungssituation bei.“

Investor Rouh sieht die neue Reha-Klinik nicht als Konkurrenz zu bestehenden Unternehmen: „Wir wollen mit den vorhandenen Akteuren kooperieren und zusätzliche Patienten sowohl aus der Region, als auch internationale Zielgruppen nach Bad Belzig holen.“