UNTERNEHMENSPROFILE

Teilen
Merken
Immoflash

Im Rahmen des Integrierten Facility Managements erweitert der Erwerb des mittelständischen Offenbacher Fachunternehmens die Leistungsfähigkeit und Servicetiefe bei Sasse. Der Name Auth und der Standort Offenbach am Main bleiben erhalten, alle Mitarbeitenden behalten ihren Arbeitsplatz. Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Dr. Sasse zählte aber auch schon davor zu den 25 größten Unternehmen der Branche, kann seine Position aber jetzt weiter ausbauen. „Die Nutzung von Klimaanlage nimmt wegen der steigenden Temperaturen zu, eine effiziente Kältetechnik ist in immer mehr Objekten, gerade im Bestand, von Bedeutung“, erklärt Katja Böhmer, Vorständin Operations und Engineering bei Sasse, das Motiv für die Übernahme. „Das langjährige Knowhow von Auth bei der Planung, Installation und Wartung von Klima- und Kältetechnik fügt sich unmittelbar in unsere Strategie, durch technische Zuverlässigkeit und präzise Wartung von Anlagen die Produktivität und Nachhaltigkeit in den Objekten zu steigern, die wir betreuen.“ Unter dem Aspekt von attraktiven und sicheren Arbeitsplätzen bei den FM-Kunden der Dr. Sasse Gruppe kommt der Klimatechnik schon heute eine Schlüsselrolle zu. „Wir freuen uns, in der Dr. Sasse Gruppe einen Partner gefunden zu haben, dessen Präsenz am Markt für Integriertes Facility Management große Potenziale für die Entwicklung unseres hoch spezialisierten Unternehmens bietet“, betont Carola Auth, bisherige Inhaberin und Geschäftsführerin des Unternehmens. „In einem Markt, der verstärkt nach ganzheitlichen Lösungen verlangt, sehen wir langfristig die besten Chancen für unser Knowhow und unser Können bei einer der führenden Adressen für Integriertes Facility Management. Indem wir uns dort einbringen, schaffen wir Mehrwert für alle Beteiligten – nicht zuletzt für unsere Bestandskunden, denen wir damit eine langfristige Verfügbarkeit unserer Leistungen sicherstellen können.“ Die Dr. Sasse Gruppe setzt mit der Übernahme von Auth ihre Strategie fort, ihr organisches Wachstum von Zeit zu Zeit mit dem Erwerb bewährter und markterfahrener Spezialunternehmen zu untermauern. „Technisches Anwendungswissen ist das A und O für nachhaltige Konzepte und Prozesse“, betont Dr. Christine Sasse, Personalvorständin der Gruppe. „Dabei steht jedoch die Technik nach unserem Verständnis nie allein, sondern entfaltet ihren Wert erst in den Händen kompetenter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deren Können und Verständnis macht die Verzahnung und Integration von Dienstleistung erst möglich.“ Auth habe gerade unter diesem Aspekt in jeder Hinsicht überzeugt. „Ganz abgesehen von den unterschiedlichen Unternehmensgrößen sind wir uns als Familienunternehmen in Strukturen und Denkweise sehr ähnlich“, unterstreicht Dr. Laura Sasse, Vorstand für Finanzen, Digitales und Nachhaltigkeit, die die Verhandlungen geführt hat.