UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

Immobilienball 2023 -
Teilen
Merken
Immoflash

Die von der FLE betreute FLE SICAV FIS hat ihre fünfte Büroimmobilie in Polen - den Kopernik Bürokomplex in Warschau - von der DWS erworben. Das Objekt, das sich in einem der wichtigsten Bürostandorte Warschaus an der Aleje Jerozolimskie befindet, besteht aus fünf Bürogebäuden mit einer Gesamtnutzfläche von 25.000 m² und 760 Parkplätzen, die zwischen 2001 und 2007 fertiggestellt wurden. Die Gebäude verfügen über eine BREEAM-Zertifizierung ("very good" und "excellent"). Der Warschauer Hauptbahnhof (Warszawa Centralna) ist 20 Autominuten entfernt, der internationale Flughafen Chopin ist in 15 Minuten zu erreichen.

Alexander Klafsky, geschäftsführender Gesellschafter der FLE, sagte: "Unsere jüngste Akquisition beweist, dass wir kontinuierlich in der Lage sind, geeignete Objekte zu erwerben, die einen sehr starken Cashflow erwirtschaften, auch wenn das wirtschaftliche Umfeld schwierig erscheint. Unsere Strategie ermöglicht es uns, kurzfristige Hürden mit langfristigen Perspektiven auszugleichen, und wir sehen noch viel Potenzial für Polen." Marek Jakubiak, Head of CEE bei der DWS sagte: "Kopernik Office Buildings sind seit über 15 Jahren bei der DWS. Im Laufe der Jahre hat sich das Objekt als sehr widerstandsfähig gegenüber Markt- und Konjunkturschwankungen erwiesen, mit einem stabilen Belegungsniveau und laufenden Vermietungen. Diese erfolgreiche Veräußerung ist ein Beweis für die Attraktivität des Warschauer Büromarktes und wir freuen uns, dass wir unseren Investoren in dieser Region einen Mehrwert bieten können."