Merken
Immoflash

Extendam erwarb jezt gemeinsam mit Catella Hospitality Europe das größte Holiday Inn Hotel Frankreichs. Das Holiday Inn Paris - Porte de Clichy liegt in der Nähe des neu erbauten Gerichtshofs im 17. Bezirk, und ist mit 262 Zimmern eines der größten Hotels im Großraum Paris. Die Immobilie wurde mit einer geringen Wertberichtigung im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie erworben. Catella Hospitality Europe wird das Hotel auf Basis eines Franchisevertrages als deren erstes Hotel in Frankreich betreiben.

Das 2006 erbaute Business-Hotel mit 262 geräumigen Zimmern, einer 120 m² großen Terrasse, einem Restaurant, einem MICE-Bereich und einer einzigartigen Fassade, soll einigen Renovierungsarbeiten unterzogen werden.

Diese Transaktion zeigt vor allem auch das wieder erstarkte Vertrauen von Investoren in Hotelimmobilien, als eine attraktive Assetklasse, die auch weiterhin höhere Renditen als der traditionelle Mietimmobilienmarkt erzielen wird.

Die Transaktion des Holiday Inn Paris - Porte de Clichy wurde vom Hotelimmobilienspezialisten Christie & Co vermittelt. Mit dieser Akquisition bestätigt Extendam erneut seine Investitionslinie in Immobilien und Fonds innerhalb bestehender Business-Hotels mit strategisch erstklassigen Standorten, rund um die wichtigsten Geschäftsreiseströme in Stadtzentren oder am Rande großer Ballungsgebiete.