Immotermin

ÖVI Winterseminar -
ÖVI MAkler-Dialog -
Teilen
Merken
Immoflash

Die LLB Immo Kapitalanlagegesellschaft, Tochtergesellschaft der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich), hat einen vollvermieteten Baumarkt in Klagenfurt verkauft. Das Gebäude befindet sich in einer Gewerbeagglomeration von Klagenfurt in direkter Nachbarschaft weiterer Anbieter und in unmittelbarer Nähe zum A2-Knoten „Klagenfurt-Nord“. Die Liegenschaft verfügt über eine Nutzfläche von mehr als 12.000m² und ist langfristig an OBI vermietet. Käufer ist eine österreichische Investorengruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Louis Obrowsky, Geschäftsführer der LLB Immo: "Wir haben diesen Baumarkt 2012 erworben, nach der Insolvenz von Baumax erfolgreich für 15 Jahre an OBI vermietet und trennen uns nunmehr im Sinne unserer Portfolio-Optimierungs-Strategie von kleineren Objekten, welche zukünftige Nachhaltigkeitsaspekte (noch) nicht vollinhaltlich erfüllen können." Vermittelt wurde der Deal von Otto Immobilien. Christoph Lukaschek, Head of Investment bei Otto Immobilien: „Die Transaktion bestätigt den nach wie vor funktionierenden Markt für gewerbliche Immobilien mittleren Volumens. Wir freuen uns, dass wir trotz der anspruchsvollen Marktbedingungen das Produkt erfolgreich platzieren konnten."