Immotermin

Immobilienball 2023 -
Teilen
Merken
Immoflash

Seit der Eröffnung ihrer Niederlassungen in London und Frankfurt im Jahr 2014 hat die internationale Asset-Management-Gruppe La Française ihr paneuropäisches Immobiliengeschäft erfolgreich ausgebaut. Über 24 Prozent der Immobilienanlagen werden im Auftrag internationaler Investoren (ohne Frankreich) verwaltet und zehn Prozent der Anlagen befinden sich außerhalb Frankreichs (Frankreich, Deutschland, Belgien, Niederlande, Irland, Großbritannien und Luxemburg). Für die Expansion wurden mit Jonathan Mansie, James Harmer, Adil Mestan und Vanessa Mayer vier neue Mitarbeiter aufgenommen.

David Rendall, Head of Institutional and International Real Estate, La Française Real Estate Managers sagt: "Angesichts der aktuellen globalen Marktlage halten wir den Zeitpunkt für günstig, unsere Plattform zu erweitern, um unseren Kunden sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene optimale Lösungen bieten zu können. Die neuen Mitarbeiter werden unser Wachstum weiter vorantreiben."