Immotermin

Cäsar® - Der Immobilienaward -
apti-Award -
Blockchain REAL -
Teilen
Merken
Immoflash

Ende Juni wurde Helga Noack, Geschäftsführerin von DenkMalNeo im Zuge der Generalversammlung in den Vorstand der "Qualitätsplattform Sanierungspartner" gewählt. Helga Noack beschäftigt sich schon seit langem mit dem Erhalt von wertvoller Bausubstanz. Denn bei der Sanierung historischer Gebäude wie Palais, Schlössern, Burgen, Freihöfen oder Gründerzeithäusern profitieren die Eigentümer von der Sicherung des baulichen Bestandes der Immobilie auch auf wirtschaftlicher Ebene. Solche Sanierungskonzepte arbeitet DenkMalNeo aus und leistet somit einen wesentlichen Beitrag für die "Qualitätsplattform Sanierungspartner". Hier finden Anbieter mit sanierungswilligen Eigentümern und Hausverwaltungen zusammen. Die Plattform ist ein Teil der Sanierungsoffensive "WIR SAN WIEN" der Stadt Wien, mit der Wohngebäude und ganze Grätzl erneuert und Klimaziele erreicht werden sollen. Der Vorstand der "Qualitätsplattform Sanierungspartner" wird von Helmut Schöberl als Obmann und Vera Korab als seine Stellvertreterin geleitet und vervollständigt von den Mitgliedern Baumeister Johannes Dinhobl, Anita Preissler und Werner Pink. Helga Noack sagt: "Bei der Restaurierung von historischen Baukörpern sind vernetztes Arbeiten und der permanente Austausch zwischen Bauherren, Gewerken, Behörden und Planern unabdingbar. Deshalb fördern wir mit DenkMalNeo jede Möglichkeit der Kooperation und Zusammenarbeit."