UNTERNEHMENSPROFILE

Teilen
Merken
Immoflash

Die Wohnzufriedenheit in Österreich ist laut einer Umfrage der ARGE Eigenheim sehr hoch. Demnach sind drei von zehn Österreicherinnen und Österreicher 'sehr zufrieden' und fünf von zehn ‚zufrieden' mit ihrer aktuellen Wohnsituation.„Die Umfrage liefert uns mit einer Stichprobe von 2.000 Personen besonders valide Daten zur aktuellen Wohnsituation in Österreich. 80 Prozent der Bevölkerung sind mit der aktuellen Wohnsituation zufrieden, das haben wir aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen nicht erwartet“, so Christian Struber, Bundesobmann der ARGE Eigenheim und Vorsitzender des Aufsichtsrates des Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV), anlässlich der bevorstehenden GBV-Tagung in Tulln. „Auch Detailfragen wie zum Beispiel zur Verwaltung von Wohnungen und Wohnhausanlagen werden in der aktuellen Studie sehr positiv beurteilt“, ergänzt Isabella Stickler, Obfrau der Gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland St. Pölten und Präsidiumsmitglied der ARGE Eigenheim Österreich. Insgesamt 62 Prozent der Befragten, die in einer Miet-, Eigentums- oder Genossenschaftswohnung leben, sind mit der Verwaltung der Wohnhausanlage zufrieden, wobei 10 Prozent hierzu gar keine Angabe machen. Die Zufriedenheit steigt - je nach Altersgruppe - sogar noch auf 70 Prozent bei den über 60-Jährigen.Sehr positiv fällt auch die Beurteilung der Hausbetreuung bei der Reinigung und Instandhaltung aus: fast zwei Drittel (65 Prozent) der Befragten bezeichnen sich als zufrieden. Sowohl bei der Reinigung, als auch bei der Instandhaltung steigt die Zufriedenheit je nach Altersgruppen der Befragten noch an. Am zufriedensten zeigen sich die über 60-Jährigen.Die Erreichbarkeit der Hausverwaltung wurde zuletzt in der Öffentlichkeit vielfach diskutiert. Laut aktueller Studie sind österreichweit durchschnittlich 63 Prozent der Befragten zufrieden, ein gutes Viertel sogar sehr zufrieden. Ein Blick in die Detailauswertung zeigt jedoch, dass sich die Zufriedenheit innerhalb der Altersgruppen differenzierter präsentiert: Während die Gruppe der über 60-Jährigen zu 72 Prozent mit der Erreichbarkeit ihrer Hausverwaltung zufrieden ist, sind die unter 30-Jährigen nur noch zu 55 Prozent zufrieden.