UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

Blockchain REAL -
5. ÖVI Satdtentwicklungstag -
apti-Award -
Teilen
Merken
Immoflash

Raiffeisen Vorsorge Wohnung und Winegg haben in der Pappenheimgasse 64/Dammstraße 33 in 1200 Wien insgesamt 41 neu errichtete Wohnungen übergeben. Das Wohnprojekt umfasst 41 Wohnungen mit bis zu vier Zimmern und Wohnflächen zwischen 30 und 110 m² sowie ein Apartment. Alle Wohnungen verfügen über Freiflächen - wie Loggia, Balkon, Terrasse oder Eigengarten.

"Das Objekt Pappenheimgasse 64 ist ein hervorragendes Beispiel für ein gelungenes Vorsorgewohnungs-Projekt, auch weil es die zentralen Parameter wie öffentliche Anbindung und Nahversorgung bestens erfüllt. Man kauft eine Wohnung, vermietet diese und legt dadurch den Grundstein für ein gesichertes Zusatzeinkommen. Die Nachfrage war sehr groß und es sind bereits alle Wohnungen vergeben", erklärt RVW-Geschäftsführerin Marion Weinberger-Fritz.

Für Mietinteressenten gibt es allerdings noch die Möglichkeit, eine Wohnung in der Pappenheimgasse zu beziehen.

Weinberger-Fritz: "Die ausgezeichnete und professionelle Zusammenarbeit mit unserem Partner Winegg hat maßgeblich zum Erfolg dieses attraktiven Projekts beigetragen. Dessen hohe Qualität spricht für sich."

"Wir bedanken uns bei allen Projektbeteiligten für die gute Zusammenarbeit, die planmäßige Fertigstellung trotz der aktuell anspruchsvollen Rahmenbedingungen und hohe Ausführungsqualität. RVW überzeugt darüber hinaus durch die professionelle Abwicklung von Marketing und Vertrieb", so Hannes Speiser, Prokurist und Leiter Neubauprojekte bei Winegg Realitäten.