UNTERNEHMENSPROFILE

Teilen
Merken
Immoflash

Die Korrelation ist evident und schon länger bekannt: Je schöner die Gartenanlagen gestaltet sind, desto besser verkauft sich das Einfamilien- oder Reihenhaus. Und das nicht nur, aber naturgemäß besonders, in der Frühlingszeit. Gerade in Phasen wie aktuell, wo der Abverkauf eher schleppend läuft, wird das besonders zum Thema.Da kommt der jährliche Wettbewerb „Gärten des Jahres“ des Callwey Verlags als Gedankenanregung für die Branche gerade zur rechten Zeit. Ein Villengarten in Klosterneuburg hat es jetzt in die Top 50 der schönsten Gärten geschafft. Bewertet wurden sowohl Konzept, Umsetzung als auch die Pflanzenauswahl. Realisiert wurde der Villengarten in Klosterneuburg von Begründer-Projektleiter Peter Baumgarten. Ganz den Wünschen der Eigentümer nach – einem persönlichen Rückzugsort mit kleinem Nutzgarten – gestaltete Baumgarten einen ungewöhnlichen Vorgarten. Trotz kleiner Fläche hat dieser viel zu bieten: neben einem vielfältigen Lebensraum mit unterschiedlichen Pflanzenarten sowie einer Natursteinmauer mit angrenzendem Bachlauf, Wasserfall und Holzsteg vor allem neu geschaffene Wohlfühlplätze zum Genießen. Gute Ideen für Zeiten, wo sich Immobilien gerade nicht wie die warmen Semmeln verkaufen.