Merken
Immoflash

Value One geht eine Partnerschaft mit der digitale Schließfachlösung Myflexbox ein und bringt sie in das Viertel Zwei. Myflexbox ist ein von der Salzburg AG entwickeltes Netzwerk von smarten Abholstationen. In die intelligenten Schließfächer kann man sich rund um die Uhr, kontaktlos und bequem Pakete liefern lassen. Ebenso ist es möglich, Gegenstände, Wertsachen sowie Produkte zeitunabhängig an Dritte zu übergeben oder sie aufzubewahren.

„Ziel dieses neuen Service ist, allen Nutzern Zeit, Stress und unnötige Wege zu sparen und natürlich auch die CO₂-Bilanz positiv zu beeinflussen. Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Myflexbox sind vor allem für öffentliche Standorte, Unternehmen wie E-Commerce-Anbieter oder dem stationären Handel sowie für Institutionen, Gemeinden und Wohnbauträger interessant. Mit Myflexbox schaffen wir eine Infrastruktur für flexible und kontaktlose Übergaben aller Art“, erklärt Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG. Mittelfristig will das Unternehmen mit Myflexbox das größte anbieterunabhängige Smart-Locker-Netzwerk in Österreich betreiben.

„Durch die Kooperation mit Myflexbox schaffen wir für unsere Kundinnen und Kunden eine Möglichkeit, zeitlich flexibel ihre Pakete geliefert zu bekommen. Gleichzeitig erspart sich der Lieferant zusätzliche Anfahrten ins Viertel Zwei“, erklärt Sabine Müller, Chief Innovation Officer bei Value One, die Entscheidung zur Kooperation, und ergänzt: "Wir sind davon überzeugt, dass eine smarte und systemoffene Paketstation wie Myflexbox ein weiterer sinnvoller Puzzlestein für die smarte Stadt der kurzen Wege ist. Als strategischer Partner wollen wir dabei unterstützen, diese tolle Produktidee in Wien auch an anderen Standorten auszurollen.