Immotermin

Immobilienball 2023 -
Teilen
Merken
Immoflash

Vonovia beteiligt sich als Lead-Investor an der Series-B Finanzierungsrunde von Gropyus. Das Volumen der Finanzierungsrunde des österreichischen PropTech-Unternehmens liegt bei rund 100 Millionen Euro. Damit belaufen sich die bisherigen Investments auf insgesamt mehr als 200 Millionen Euro.

Im Zuge dieser Investition wird Daniel Riedl, als Vorstandsmitglied der Vonovia SE verantwortlich für das Entwicklungsgeschäft und Neubauvorhaben, in den Aufsichtsrat der Gropyus bestellt. Mit den Mitteln der Finanzierungsrunde forciert Gropyus die weitere Umsetzung der langfristigen Wachstumspläne wie den Ausbau des Produktionsstandortes Richen.

Daniel Riedl betont: "Wohnungsnot und Klimawandel zählen zu den zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Unsere Gesellschaft muss klimafreundliche und nachhaltige Lösungsansätze forcieren. Als Vonovia SE sehen wir uns hier in der Pflicht, aktiv unseren Beitrag zu leisten. Gropyus digitalisiert und transformiert die Wohnungs- und Bauwirtschaft, diesen Zugang möchten wir für unsere Projekte künftig nutzen, um ressourcenschonendes Wohnen weiter voranzutreiben."

"Wir haben ehrgeizige Wachstumspläne für die nächsten Jahre und sind stolz auf die Unterstützung neuer und bestehender Investoren", sagt Markus Fuhrmann. "Wir freuen uns, dass wir mit Vonovia Europas größtes Wohnungsunternehmen von unseren Produkten überzeugen konnten. Damit bekräftigen sie ihr tiefes Vertrauen in unsere Mission. Die Mittel aus unserer laufenden Series-B Finanzierungsrunde werden wir in die Produktentwicklung und den Ausbau der Produktion und Fertigungskapazitäten in Richen investieren", so der CEO von Gropyus.