Immotermin

Blockchain REAL -
5. ÖVI Satdtentwicklungstag -
apti-Award -
Teilen
Merken
Immoflash

Der Projektentwickler Winegg baut aktuell im Zuge der internationalen Expansion seine Marktposition auf der spanischen Insel Mallorca weiter aus. Winegg investiert bereits seit 2017 in den Lebensraum auf Mallorca. Nun verstärkt der Projektentwickler sein internationales Immobilienportfolio weiters: Winegg erwarb im vergangenen Jahr insgesamt 11 neue Liegenschaften mit einem Ankaufsvolumen von rund 31 Mio. Euro. Die weiteren Investitionskosten

betragen rund 35 Mio. Euro. "Bedingt durch die ausgezeichnete Lebensqualität ist Mallorca für einen Haupt- oder Nebenwohnsitz sehr attraktiv und wir erwarten, dass diese Entwicklung auch in den kommenden Jahren so bleibt", so

Christian Winkler, Gründer und Geschäftsführer der Winegg. Er ergänzt: "Wir freuen uns daher auf der beliebten Baleareninsel exklusive Lebensraum um bleibende Werte für Generationen zu schaffen" Die erworbenen Liegenschaften befinden sich unter anderem in idyllischen Orten wie Camp de Mar, Sant Elm, Port d`Antratx, Palma, Santa Ponca und Costa d´en Blanes. Winegg realisiert hier sowohl Apartments als auch Villen im High-End Bereich. Winegg entwickelte aktuell bereits ein Wohnprojekt in der Hauptstadt Palma. Die 19 Apartments mit Wohnflächen von 45 - 126 Quadratmeter befinden sich in der Altstadt und wurden kürzlich an die neuen Eigentümer übergeben. Das Wohnhaus verfügt über eine

Dachterrasse mit Pool-Lounge und einem Blick auf das Tramuntana-Gebirge.