Merken
Immoflash

Zwischen dem Schönbrunner Schlosspark und der Meidlinger Hauptstraße in der Hohenbergstraße 20 entsteht derzeit ein Wohnprojekt der Winegg. Anlässlich der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts fand nun auf Einladung des Generalunternehmens "Bau Pabst" die traditionelle Gleichenfeier statt. Begrüßt wurden die Anwesenden durch dessen Geschäftsführer Karl-Heinz Pabst sowie durch den Bezirksvorsteher-Stellvertreter Marcus Eisinger. Darüber hinaus gab es eine weitere Besonderheit: Allen Teilnehmern wurde die Möglichkeit geboten mit einer Krankorbfahrt die Baustelle von oben zu besichtigen und den eindrucksvollen Blick zu genießen.

Die Übergabe des Gleichengeldes erfolgte durch Kevin Soemmer, Leiter Baumanagement bei Winegg: "Wir bedanken uns vor allem für die Zuverlässigkeit, den hohen Qualitätsstandard, sowie die Termintreue aller Projektbeteiligten."

Hannes Speiser, Prokurist bei Winegg, ergänzte: "Wir wünschen uns, dass der Baufortschritt weiterhin so reibungslos verläuft, und hoffen auf eine unfallfreie Fertigstellung. Wir freuen uns schon jetzt, diesen modernen und hochwertigen Lebensraum an die künftigen Bewohner übergeben zu können."

Das Wohnprojekt in der Hohenbergstraße ist sowohl für Eigennutzer als auch Anleger geeignet. Die Fertigstellung der 37 Eigentumswohnungen und zwei Townhouses ist für das zweite Quartal 2022 geplant. Der Vertrieb erfolgt exklusiv durch Winegg Makler.