Neuigkeiten

Immoflash
03.05.2021

Eyemaxx sichert sich 200 Millionen-Projekt

Rund 200 Millionen Euro schwer wird das jüngste Projekt der Eyemaxx werden: Wie der Entwickler heute mitteilen lässt, ist so eben ein Kaufvertrag für ein rund 104.000 m² großes Grundstück bei Berlin unterzeichnet. Der Städtebauliche Vertrag und der Bebauungsplan zum Venusbogen Bernau wurde bereits mehrheitlich in der Stadtverordnetenversammlung angenommen. Auf dem Areal sollen ab dem zweiten Quartal 2022 rund 400 Wohneinheiten in Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser realisiert werden. Für Kurt Rusam, COO von Eyemaxx, handelt es sich dabei um das bislang größte Projekt in der Unternehmensgeschichte:...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Kerbler verkauft alle Anteile an HoHo

Die oberösterreichische Investmentgruppe AVV hat nun das Büroholzhaus HoHo Wien in der Seestadt Aspern zur Gänze von Günter Kerbler übernommen. Der Verkauf erfolgte in Form eines Share Deals, über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Vor drei Jahren wurde die AVV bereits als 50 Prozent-Partner mit an Bord genommen. Nach der Fertigstellung und der bisher guten Vermietungslage wird nun die Entwicklungsgesellschaft zur Gänze in das breit gestreute Immobilienportfolio der AVV eingegliedert.
Fünf Bürogeschoße des Hohos sind bereits bezogen, das Fitnesscenter...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Mehr Fertigstellungen in Salzburg

Die Wohnpipeline in Salzburg wird heuer ihren Höhenpunkt erreichen. Laut einer Studie von Exploreal im Auftrag der Wirtschaftskammer, in der die Pipeline zwischen Salzburg und Oberösterreich verglichen wurde, werden heuer in der Mozartstatt rund 1.900 Wohneinheiten realisiert. Danach werden die Neuentwicklungen leicht abflauen, im kommenden Jahr werden nur mehr 1.500 Wohneinheiten erwartet. Das Gros wird mit 57 Prozent von gewerblichen Bauträgern realisiert, die meisten Wohnungen entstehen in Wohneigentum. Laut Daten von Exploreal werde das Angebot in Salzburg heuer den aufgrund der Bevölkerungserwartung...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Signa schließt Verkauf für UP! ab

Signa und der Vermögensverwalter DWS haben gestern den Abschluss des Erwerbs der Büroimmobilie UP! zum Preis von rund 315 Millionen Euro bekannt gegeben. Damit geht die nun fertiggestellte Projektentwicklung am Berliner Ostbahnhof in den DWS Immobilien-Publikumsfonds Grundbesitz Europa über.
Die Immobilie war im März 2021 an den Hauptmieter Zalando übergeben worden. Bereits im Herbst 2017 hatte SIGNA mit Europas größtem Fashion-Onlinehändler einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen. Das Fondsmanagement des Grundbesitz Europa hatte die Projektentwicklung bereits im November 2018 erworben.
„Mit...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Rekordinvestment im Pandemiejahr

Die gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBVs) bleiben auf Expanionskurs: „Mit rund 19.100 Wohnungsfertigstellungen im Jahr 2020 liegen die Gemeinnützigen Bauvereinigungen weit über dem 10-jährigen Schnitt von 15.700“, streicht Bernd Rießland, Obmann des Verbands gemeinnütziger Bauvereinigungen, die Leistung der 185 GBVs heraus. „Das Neubau-Investitionsvolumen beträgt ebenfalls weit überdurchschnittliche rund 3,4 Milliarden Euro. Diese Zahlen belegen unsere wichtige Rolle als Konjunkturmotor und Stütze der heimischen Wirtschaft, auch in schwierigen Zeiten“, so Rießland weiter. Gegenüber...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Charity zum Tag: Auktion Leiner-Geländer

Die Versteigerung des Jugendstil-Geländers aus dem Möbelhaus an der Wiener Mariahilferstraße brachte ein Rekordergebnis. Der Erlös kommt nun barrierefreien Nachbarschaftszentren zugute. Rund 320 Laufmeter des prestigeträchtigen Jugendstil-Geländers kamen am 5. Mai 2021 online unter den Hammer und wurden bereits von ihren neuen Besitzern abgeholt, nun steht das Ergebnis der Versteigerung fest: exakt 121.068 Euro konnten im Rahmen der Benefizauktion erzielt werden, die der Gebäudeeigentümer Signa Real Estate in Kooperation mit der Auktionsplattform Aurena durchführte. Der gesamte Erlös...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

teamneunzehn auf Expansionskurs

Im kürzlich veröffentlichten Immobilien Magazin-Maklerranking war das teamneunzehn eine der Überraschungen der Branche aufgrund der vorderen Plätze, die erreicht worden waren. Das Team wurde innerhalb der letzten 2 Jahre um 30 Personen aufgestockt. Der Gesamtdienstleister im Bereich Immobilien übersiedelte daher in sein neues Büro im Millennium Tower.
Der Familienbetrieb teamneunzehn wird von den Brüdern Christoph und Markus Ringsmuth geführt und übersiedelte am 30. April in den 44. Stock des Millennium Towers. Das Team umfasst mittlerweile 74 Personen und mit dem Umzug wurden die infrastrukturellen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Wertzuwächse für S Immo

Vor dem Hintergrund des angekündigten freiwilligen Übernahmeangebotes der Immofinanz hat die S Immo eine Wertanalyse des deutschen und österreichischen Immobilienportfolios zum 30.04.2021 unter Einbindung eines unabhängigen externen Gutachters vorgenommen. Laut der S Immo ist auf Basis dieser Analyse mit einem Wertzuwachs in Höhe von rund 85 Millionen Euro gegenüber dem 31.12.2020 zu rechnen. Die Wertsteigerungen entfallen großteils auf Deutschland und basieren im Wesentlichen auf Änderungen in den rechtlichen Rahmenbedingungen, dem anhaltend dynamischen Marktumfeld und Projektfortschritten....

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Brauers übernimmt Geschäftsführung

Die Union Investment Institutional Property hat einen neuen Geschäftsführer: Brauers wird in seiner neuen Funktion im institutionellen Geschäft von Union Investment den Vertrieb der Immobiliengroßkunden für Deutschland und International leiten. Zuletzt war er bei der DWS Real Estate als Head of Client Relations Real Estate Deutschland tätig.
Brauers ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler und begann seine Immobilienexpertise in seinen ersten Berufsstationen bei Jones Lang LaSalle und der UBS Real Estate KAG aufzubauen. Bevor er 2012 zur DWS wechselte, war er ab 2009 wissenschaftlicher...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.05.2021

Nicole Hörmann verstärkt Bewertung

Neuzugang bei der EHL Immobilien Bewertung: Nicole Hörmann, 45, verstärkt ab sofort das Team der EHL Immobilien Bewertung GmbH. Hörmann hat an der New York University das Certificate in Accounting erworben, wechselte 2010 von der Hotelbranche in die Immobilienbewertung und ist gilt eine der führenden österreichischen ExpertInnen für dieses Immobiliensegment, berichtet EHL heute in einer Aussendung. Hörmann sammelte darüber hinaus in renommierten nationalen und internationalen Bewertungs- und Developmentgesellschaften umfangreiche Erfahrungen in sämtlichen Assetklassen. Geschäftsführerin...

Merken
>>Weiterlesen