Neuigkeiten

Immoflash
21.06.2021

GalCap sichert sich Grazer Wohnprojekt

Die steirische Landeshauptstadt Graz ist mittlerweile ein Place to be für institutionelle Investoren. Institutionelle Investoren schätzen Graz besonders aufgrund der vergleichsweise günstigen Quadratmeterpreise und des noch recht moderaten Mietniveaus. So auch GalCap Europe, die sich das Wohnbauprojekt „Karl27“ in der Karlauerstraße vom Entwickler Immola Gruppe sichern konnte. Das Closing für das Objekt mit 73 Wohneinheiten sei bereits erfolgt, die Immobilie wird in einen offenen Immobilienspezialfonds eingebracht, der von Institutional Investment Partners (2IP) aufgelegt wurde und sich...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
15.06.2021

Linzer Entwicklungsgrund vor Verkauf

Die Siemens Energy Austria veräußert eine multifunktionale Liegenschaft in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz. Das berichtet Modesta Real Estate, die mit dem Verkauf via Bieterverfahren exklusiv beauftragt worden ist. Zum Verkauf steht ein Teil der Betriebsliegenschaft der Siemens Energy Austria GmbH. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 7.400 m² stehen drei Bürogebäude, eine Produktionshalle sowie eine großzügige Freifläche zur Verfügung. Laut Modesta lasse der Standort eine Büro-, Wohn- oder Hotelnutzung zu. Gelegen ist die Liegenschaft direkt an der Autobahnabfahrt A7 und dem...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
08.06.2021

FMZ in Knittelfeld verkauft

Die österreichische Investorengruppe Betha Zwerenz & Krause hat jetzt eine Fachmarktzentren-Agglomeration im steirischen Knittelfeld erworben. Dabei handelt es sich um das "Kolibri" und das angrenzende FMZ am Ingeringweg. Laut Exklusivinformationen, die dem immoflash vorliegen, hat das Immobilien- und Investmentmaklerunternehmen Adeqat den Deal vermittelt, Verkäuferin ist die LLB Immo KAG, die beide Fachmarktzentren 2014 übernommen hatte. Die erworbene Handelsagglomeration direkt an der Kärntner Straße in Knittelfeld umfasst rund 8.800 Quadratmeter vermietbare Fläche. Ankermieter des Objektes...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
01.06.2021

Ringstraßenpalais steht zum Verkauf

Erstmals seit 60 Jahren steht das historische Büropalais an der Schottengasse 10/Schottenring1/Maria-Theresien-Straße 2 an der Wiener Ringstraße zum Verkauf. Das berichtet Otto Immobilien, die mit dem Verkauf exklusiv beauftragt worden sind. Der Gebäudekomplex ist 1870 durch den K.u.k-Hofbaumeister Anton Ritter Ölzelt von Newin errichtet worden und weist eine erweiterbare Fläche von aktuell 7.300 m² auf. Es ist langfristig an namhafte Unternehmen vermietet. Die Vermarktung erfolgt im Rahmen eines zweistufigen strukturierten Bieterverfahrens. Christoph Lukaschek, Leiter Investment bei Otto...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

Wiener Stadterneuerungspreis vergeben

Der Wiener Stadterneuerungspreis der Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer ist vergeben: Eine hochkarätig besetzte Fachjury kürte zehn Siegerprojekte in den Kategorien „Pionierleistung“, „Wiener Meisterleistung“ und „Bravour Leistung“ und vergab auch einen Sonderpreis. Auf Grund der durch die Corona-Situation bedingten Absage im Jahr 2020 nahmen heuer 37 Projekte am renommierten Branchenaward teil.
„Als besonderes Highlight haben wir mit dem Wiener 'Güteziegel' in Gold, Silber und Bronze eine Trophäe geschaffen, die den Höchstleistungen des Wiener Baugewerbes zusätzliche...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

Colliers vermittelt im Kaufhaus Tyrol

Colliers hat im Innsbrucker Kaufhaus Tyrol eine Geschäftslokal mit 150 m² Innenfläche und 80m² Dachterrasse an illy Caffè vermittelt. Das Konzept des neuen illy Caffès ermöglicht Kaffeeliebhabern, die Atmosphäre einer echten italienischen Kaffeebar zu genießen und bringt ein Stück Italien ins Zentrum von Innsbruck. Tanja Tanczer, Head of Retail bei Colliers Österreich: "Endlich können illy-Fans auch in Innsbruck zum Genuss von ihrem Lieblingskaffee kommen. Das hochwertige Konzept von illy Caffè wertet das Center auf und lädt zur längeren Verweildauer ein. Wir sind uns sicher, dass...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

Commerz Real kauft Wohnanlage in Jena

Die Commerz Real hat eine neu zu errichtende Wohnanlage in Jena für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest gekauft. Verkäufer ist der Projektentwickler Quarterback Immobilien.
In sechs Gebäuden sollen bis 2024 auf einer Mietfläche von etwa 10.000 m² 114 Wohnungen entstehen. Etwa 600 m² sind für eine gewerbliche Nutzung vorgesehen. Die Bauarbeiten sollen im dritten Quartal 2021 beginnen.
Strukturiert wurde der Erwerb als Forward-Funding. Das heißt, dass die Commerz Real zunächst das Baugrundstück erwirbt und dann den Kaufpreis in Raten nach Baufortschritt bezahlt. Für die Commerz...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

Tourismus-Comeback im Sommer

Die Corona-Zahlen gehen zurück, die Impfquoten steigen. In vielen europäischen Ländern werden Einschränkungen langsam zurückgenommen und weitreichende Öffnungsschritte umgesetzt. Der Tourismus feiert in diesem Sommer ein Comeback Für Martin Schaffer, Geschäftsführer und Partner von mrp hotels, sind die Flugbewegungen ein guter Indikator dafür, dass der Tourismus wieder an Fahrt aufnimmt. „Der Flughafen Wien verzeichnet in der ersten Junihälfte 2021 beispielsweise 8-mal mehr Ankünfte als noch im Juni 2020“, so Schaffer.
Die Reiselust der Österreicher und Österreicherinnen ist...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

Noratis weiter in Kauflaune

Nachdem die Noratis erst jüngst im Rahmen ihrer Hauptversammlung angekündigt hatte, weiter zuzukaufen (immoflash berichtete), hat der deutsche Wohnimmobilienkonzern in Bremen zugekauft und damit um einen weiteren Standort erweitert. Das Immobilienportfolio in Bremen besteht aus insgesamt 60 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rd. 3.700 m². Die in den Jahren 1994 und 1995 erbauten Liegenschaften bestehen aus einem Mehrfamilienhaus mit 48 Wohnungen und 6 Doppelhäusern. Die Transaktion wurde von der Angermann Investment Advisory AG vermittelt. Leopold Stolberg, Leiter Investment der...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.06.2021

CBRE expandiert nach Graz

Der Immo-Dienstleister CBRE verstärkt seine Aktivitäten in Südösterreich und holt Sigrid Filzmoser (42) als Associate Director und Sales Representative Süd für den Standort Graz. Seit Anfang Juni verantwortet Sigrid Filzmoser den Aufbau und die Etablierung des Standortes Graz von CBRE. Filzmoser ist seit über zwanzig Jahren in der Immobilienbranche tätig. Vor ihrem Wechsel zu CBRE war Filzmoser im Investment und Asset Management unter anderem für Henderson Global Investors, die CA Immo International AG und die Europolis AG in Wien und Prag tätig, wo sie auch als Geschäftsführerin für...

Merken
>>Weiterlesen