Immotermin

Neuigkeiten

18.10.2023

Daurer wechselt zur Real-Treuhand

Mit September 2023 übernahm Karl-Heinz Daurer bei der Real-Treuhand Projekt- und Bauträger die Geschäftsführung. Der 39-jährige gebürtige Oberösterreicher verfügt über langjährige Immobilienerfahrung sowie Managementkompetenz und konnte in den letzten Jahren Immobilienprojekte österreichweit erfolgreich entwickeln, zuletzt als Geschäftsführer der GBI-Projektentwicklung.Der studierte Betriebswirt wird sich gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Andreas Harich für die Unternehmensentwicklung in Oberösterreich,...

Merken
>>mehr lesen
26.09.2023

GBI schließt Dependance in Wien

Laut Informationen des immoflash wird die GBI ihren Standort in Wien schließen. Der deutsche Projektentwickler sei aber weiterhin in Österreich präsent, heißt es vonseiten der GBI zu immoflash. "Dafür sorgen alleine schon die vier fertiggestellten Immobilien der SMARTments-Produktlinie in Wien und Graz, die von uns weiter betrieben werden. Diese vier SMARTments sowie ein Hotel-Development in Graz haben sich durchweg erfolgreich am Markt etabliert, sie laufen hervorragend mit hoher Auslastung und zufriedenen Investoren", heißt es in der Stellungnahme weiter.Auch...

Merken
>>mehr lesen
10.07.2023

Zurückhaltung am Hotelinvestmentmarkt

Nachdem sich letztes Jahr der österreichische Transaktionsmarkt kurz erholt zu haben schien, sind Hotelinvestor:innen im aktuellen Jahr aufgrund der hohen Zinsen wieder um einiges zurückhaltender als ursprünglich erwartet. Im ersten Halbjahr 2023 konnte laut Christie & Co so nur ein Transaktionsvolumen von knapp 100 Millionen Euro erreicht werden, ein Rückgang auf etwa 45 Prozent des Volumens im Vergleichszeitraum 2022.Hervorzuheben ist, dass der Großteil des Volumens in Wien generiert wurde, was seit Pandemiebeginn 2020 nicht mehr der Fall war. Aber auch mehrere kleinere...

Merken
>>mehr lesen
20.02.2023

Karl-Heinz Daurer verlässt GBI

Karl-Heinz Daurer, Geschäftsführer der GBI-Projektentwicklung, verlässt mit Ende Juni 2023 nach mehr als 5 Jahren die GBI-Unternehmensgruppe. Er hatte mit Ende 2017 das Büro der GBI in Österreich eröffnet und zeichnete sich seither für den Aufbau der GBI, insbesondere als Projektentwickler in den Bereichen der Hotellerie, Serviced/Student Apartments wie Wohnbau in Österreich verantwortlich. Ihm gelang es die GBI, beispielsweise durch die erfolgreiche Entwicklung des Smartments-Towers in Wien Heiligenstadt oder des derzeit größten Hotels in Graz, dem Intercity-Hotel, in Österreich entsprechend...

Merken
>>mehr lesen
20.09.2022

Ari Rath Haus in Heiligenstadt eröffnet

Im 19. Wiener Gemeindebezirk feierten Strabag Real Estate und der Projektentwickler GBI nun die offizielle Eröffnung und Namensgebung des nachhaltigen Apartment-Projektes "Ari Rath Haus". 313 Mikroapartments stehen Studierenden, Auszubildenden und Long-Stay-Reisenden seit dem Sommer 2021 in der Alois-Mock-Gasse 12 in unmittelbarer U- und S-Bahn-Nähe in Heiligenstadt zur Verfügung.
"Mit dem Ari Rath Haus haben wir ein modernes und nachhaltiges Apartmenthaus errichtet, das dem anhaltenden Trend hin zu Micro Living gerecht wird. Moderne, servicierte Apartments, eine optimale Anbindung an den...

Merken
>>mehr lesen
23.02.2022

Mehr Bewegung bei Hotels

Nachdem es mit Beginn der Pandemie 2020 beinahe zum Stillstand am österreichischen Hotelimmobilienmarkt kam, war im Jahr 2021 bereits deutlich mehr Bewegung zu spüren. Im ersten Halbjahr wechselten Hotelimmobilien im Wert von über 110 Millionen Euro den Eigentümer. Am Ende konnte das Transaktionsjahr 2021 ein Gesamtvolumen von etwa 400 Millionen Euro verbuchen, meldet Christie & Co.
Die Stadthotellerie wurde deutlich härter von der Covid-Pandemie getroffen, weshalb viele Investoren ihr Augenmerk verstärkt auf Ferienregionen legten. Das wurde auch bei den erfolgreich durchgeführten Transaktionen...

Merken
>>mehr lesen
26.08.2021

Ferienhotels vor starkem Comeback

Während der Städtetourismus noch nicht in die Gänge gekommen ist, zeichnet sich in Österreichischen Ferienregionen eine starke Sommersaison ab. Die touristische Nachfrage in Österreich ist in den letzten 10 Jahren, bis zu den pandemiebedingten Einflüssen, stark gestiegen und war im Jahr 2019 höher als je zuvor. Bei über 46,2 Mio. Ankünften wurden zuletzt mehr als 152,7 Mio. Nächtigungen verbucht. Speziell der Ferientourismus in den Sommersaisonen 2020 und - aus derzeitiger Sicht auch - 2021 konnten in vielen Teilen Österreichs sogar leichte Zuwächse verzeichnen. Diese lockt wiederum...

Merken
>>mehr lesen
12.07.2021

Apartments in Heiligenstadt fertiggestellt

In Heiligenstadt im 19. Bezirk Wiener Gemeindebezirk haben Strabag Real Estate und Projektentwickler GBI in einem Joint Venture 313 Mikroapartments fertiggestellt und übergeben. 147 Apartments sind für Studierende und Auszubildende- Die sogenannten SMARTments student stehen ab dem Wintersemester 2021/2022 zur Verfügung. Weitere 166 SMARTments business sind für Reisende, die mehrere Wochen oder Monate in Wien bleiben.
"Dass wir trotz der Corona-Sondersituation nach nicht einmal zwei Jahren die Bauarbeiten so pünktlich beendet haben, ist schon bemerkenswert", so Johannes Mayr, Geschäftsführer...

Merken
>>mehr lesen
06.07.2021

Hotelinvestmentmarkt zieht wieder an

Nach einem gebremsten Transaktionsjahr 2020 verzeichnet der österreichische Hotelinvestmentmarkt im 1. Halbjahr 2021 bereits deutlich mehr Aktivität am Markt. Wurde im 1. Halbjahr 2020 ein Hotelinvestmentvolumen von etwa 60 Millionen Millionen Euro erzielt, so sind es laut dem Hotelimmobilienexperten Christie & Co dieses Jahr bereits über 110 Millionen Euro.
Bemerkbar war vor allem auch eine Verschiebung innerhalb der Käuferprofile. Waren es in den vergangenen Jahren oft deutsche institutionelle Investoren, zeigten sich in den vergangenen Monaten vor allem lokale Projektentwickler und private...

Merken
>>mehr lesen