Neuigkeiten

Immoflash
10.06.2021

Ifa bringt neue Anleihe

Mit ProReal Secur 1 bringt die Ifa eine mittelfristige Anleihe für Projektentwicklungsliegenschaften im deutschsprachigen Raum. Wie Ifa mitteilen lässt, beträgt das Mindestinvestment zur Beteiligung 10.000 Euro bei einer fixen Verzinsung von 5,75 Prozent p.a. und einer Laufzeit bis Dezember 2024.
Vor kurzem begeben wurde auch das Investment „SoBestand Austria 01 | 4,125 Prozent Anleihe“, die Mindestzeichnung liegt hier bei 100.000 Euro. Diese Anleihe bietet Anlegern die Möglichkeit, mittelfristig zu investieren und gleichzeitig von der Emittentin als ertragsgenerierende Immobiliengesellschaft...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Schroders startet Post-Covid-Fonds

Die Coronapandemie hat das Rendite/Risiko-Profil der einzelnen Immobilienklassen stark verändert. Das will sich jetzt der Assetmanager Schroders als auflegende KVG und die Gothaer Versicherung in Form eines offenen Immobilienfonds „Schroders Immobilienwerte Deutschland“ zunutze machen. Schroders betont in einer Aussendung, dass es sich hierbei um einen Fonds für die Post-Covid-Ära handelt, dessen Ankaufsprofil einerseits in ESG liegen, andererseits auf Immobilien setzt, welche an die Gewinner der Pandemie vermietet werden. Somit startet der Fonds ohne von der Corona-Krise betroffene Altbestände...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Becken entwickelt in München

Das Immobilienunternehmen Becken hat für seine Wohnprojektentwicklung Hoch der Isar im Münchener Stadtbezirk Au-Haidhausen eine Verkaufsquote von 50 Prozent erreicht. Auf dem circa 9.000 m² großen Baufeld an der Hochstraße 75 realisiert Becken bis zum Jahreswechsel 2022/2023 ein Ensemble aus 13 individuellen Wohngebäuden mit insgesamt 185 Eigentumswohnungen. „Der Vermarktungserfolg bestätigt die individuelle Qualität des Projektes und die hybride Vermarktungsstrategie“, sagt Olaf Drossert, Geschäftsführer der Becken Estates GmbH. „Eine große Nachfrage erfahren wir sowohl von Eigennutzern...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Real I.S. vermietet zwei Lager bei Madrid

Die Real I.S. AG hat in Spanien in ihrem Logistikobjekt in Torrejón de Ardoz, im Großraum Madrid, rund 10.600 m² an das französische PropTech Cubyn vermietet. Die Multi-Tenant-Immobilie ist im Logistikhub „Casablanca“ gelegen und weist rund 50.000 m² Mietfläche auf, die nahezu voll vermietet sind. Das Objekt wurde im Oktober 2020 für den Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. BGV VII Europa“ erworben. Cubyn mietet zum 1. Juni 2021 zwei Module mit einer Gesamtmietfläche von 10.628 m², die sich auf ca. 9.600 m² Lagerhallenfläche und ca. 500 m² Bürofläche aufteilen. Die Gebäude sind...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Schwaiger Group entwickelt Urban Hubs

Die Schwaiger Group und Apcoa Parking modernisieren eine Gewerbeimmobilie im Osten Münchens. Im Zuge des gemeinsamen Projekts unterstützt der Parkraummanagement-Anbieter Apcoa den Immobilienentwickler Schwaiger Group bei der Errichtung eines Urban Hubs, zu dem vernetzte Paketboxen sowie vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge gehören. Damit setzt Apcoa ein Konzept um, das bereits in vielen Parkhäusern des Unternehmens im Einsatz ist. Der Projektentwickler Schwaiger Group hat bereits den ersten Meilenstein für das urbane Quartier gelegt: Im Centro Tesoro sind schon eine MVG-Bike-Sharing-Station,...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Vorsorgekassen wollen mehr Immobilien

Kürzlich forderte das Beratungsunternehmen Mercer, die Veranlagungsgrenzen für Vorsorgekassen auszuweiten. Nun unterstreicht die fair-finance Vorsorgekasse diese Forderungen. „Eine Ausweitung der Veranlagungsgrenzen für Immobilien von derzeit 10 Prozent auf 25 Prozent erscheint uns ebenso sinnvoll, wie eine Erhöhung der Quote für sog. Alternatives, wie etwa Private Debt, Privat Equity, Mikrofinanz, Infrastruktur, etc. von derzeit 5 auf 15 Prozent“, wie Markus Zeilinger, Vorstandsvorsitzender und Gründer von fair-finance erklärt. Auch die restriktive Handhabung der Möglichkeit des Einsatzes...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Neue Kryptowährung für Immobilien

Die in der Schweiz ansässigen Dynasty Global Investments AG hat eine neue Kryptowährung, die DJPYNS, abgekündigt. Diese wurde entwickelt, um die Vorteile der Krypto- und der Immobilienwelt zu verbinden. DJPYNS wird an von Dynasty erworbene Ultra-Premium-Immobilienanlagen in den wichtigsten Zentren der Welt gekoppelt sein.
„Indem wir DJPYNS mit Immobilien verknüpfen, wollen wir mehr Solidität und Glaubwürdigkeit in den Markt bringen“, erklärte der Mitgründer und CEO von Dynasty, Eduardo Carvalho. Insgesamt werden 21 Millionen DJPYNS-Token in vier Tranchen ausgegeben, beginnend am 1....

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.06.2021

Arbireo bringt neuen LEH-Fonds

Die Arbireo Capital AG hat für ihren jüngst aufgelegten „Arbireo Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel II“ ein erstes Portfolio von sechs LEH-geankerten Immobilien mit insgesamt rund 13.000 m² Mietfläche erworben. Die nächsten Akquisitionen des Fonds befinden sich bereits im fortgeschrittenen Ankaufsprozess, berichtet Arbireo heute via Aussendung. Das erworbene Portfolio verteilt sich auf Bayern, Hessen, Niedersachsen und Brandenburg und ist laut Angaben von Arbireo zu 98,5 Prozent vermietet, unter anderem an Edeka, Netto, Penny, Norma und Rossmann. Hinzu kommen nationale und lokale Einzelhändler....

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
09.06.2021

Crownd Estates steigt in Hotels ein

Mit dem Luxus-Resort AvenidA im Top Skigebiet Montafon steigt Crownd Estates nunmehr ins Hotelgeschäft ein. Neben dem privaten Vergnügen bieten die Anlagewohnungen eine Fix-Rendite von 4 Prozent p. a. auf die Gesamtinvestition auf eine Laufzeit von mindestens 10 Jahren, so Crownd Estates in einer Aussendung. Der Projektpartner AvenidA verweist, so Crownd Estates, auf über 100 realisierte Urlaubseinheiten.Das Resort befindet sich auf einem Plateau oberhalb des Skizentrums von Sankt Gallenkirch und zeichnet sich durch eine hochwertige Ausstattung und Rundum Komfort aus. Insgesamt verfügt es über...

Merken
>>Weiterlesen