UNTERNEHMENSPROFILE

Immotermin

ÖVI Immo Golf Cup -
75 Jahre ÖSW -
Apleona HSG
Die Apleona HSG GmbH bietet als einer der führenden österreichischen Dienstleister für integriertes Facility Management maßgeschneiderte Lösungen für Immobilien wie zum Beispiel Büros, Rechenzentren, Shoppingcenter oder Veranstaltungsstätten und das über den gesamten Lebenszyklus.

Das Leistungsspektrum umfasst technisches, kaufmännisches und infrastrukturelles Facility Management sowie Dienstleistungen, um den Betrieb einer Immobilie zu optimieren. Unsere Kunden erzielen mit uns als professionellem Partner mehr Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Wertsteigerung der Immobilie.
office-phone
+43 1 21147 43100
address
Leonard-Bernstein-Straße 10 1220 Wien

Apleona Austria GmbH

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

Apleona Austria GmbH


FN: 93180f
Stammkapital: EUR 363.364
Leonard Bernstein-Straße 10, 1220, Wien, AUT

Gegründet am:

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Mag. Clemens Fellner

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Thomas Winter

Shareholder (100%)
Apleona GmbH

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Artikel
Immoflash
18.04.2024

Apleona expandiert in Irland

Apleona hat am 16. April 2024 eine Vereinbarung zur Übernahme von Neylons Facility Management unterzeichnet. Neylons Facility Management hat seinen Hauptsitz in Loughrea in der Grafschaft Galway und ist einer der größten inhabergeführten Anbieter für integriertes Facility Management in Irland. Das Unternehmen beschäftigt rund 900 Vollzeitmitarbeitende in ganz Irland und erbringt eine breite Palette von FM-Dienstleistungen. Zu ihren Kund:innen gehören unter anderem zahlreiche Unternehmen aus der Pharma- und Life-Science-Industrie. Zu Neylons Facility Management...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
06.02.2024

Quartiersentwicklungen steigen massiv

Die Assetklasse Quartier wird in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen. Aber schon jetzt sind Quartiersentwicklungen in die Aufmerksamkeit der Investoren gerückt.Quartieren wird jedenfalls auch ein großes Potenzial zugeschrieben, die zukünftigen Herausforderungen für unsere Städte zu bewältigen. Ein erfolgreiches Quartier muss vor allem die Bedürfnisse seiner Nutzer in den Fokus nehmen. Besonders wichtig sind dabei Aufenthaltsqualität und das dahinterstehende Konzept. Aber auch eine ganzheitliche Bewirtschaftung, also ein integriertes Quartiersmanagement,...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
04.09.2023

Apleona übernimmt JCW Group Limited

Apleona hat im Juli die JCW Group Limited mit Sitz in britischen Royston (Cambridgeshire) erworben. Das Closing fand am 1. September 2023 statt.JCW bietet mit über 250 Beschäftigten, die meisten davon qualifizierte Techniker, das komplette Spektrum an technischen Dienstleistungen in Eigenleistung an. JCW wurde in seiner heutigen Rechtsform im Jahr 2014 gegründet, seine Wurzeln im Bereich der technischen Dienstleistungen reichen jedoch bis ins Jahr 1903 zurück. Mit sechs operativen Niederlassungen ist das Unternehmen in weiten Teile von UK aktiv. Der Schwerpunkt der Kund:innen...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
04.07.2023

Apleona und Gegenbauer fusioniert

Die beiden Facility- und Immobiliendienstleister Apleona und Gegenbauer haben mit 3. Juli 2023 fusioniert. Nach Zustimmung aller relevanten Behörden wird jetzt der operative Zusammenschluss der beiden Unternehmen zu einem europäischen Branchenführer mit 40.000 Beschäftigten und 3,5 Milliarden Euro Umsatz umgesetzt. Die Geschäfte werden künftig einheitlich für alle Sparten des Konzerns unter dem Namen Apleona geführt. Kerngeschäftsfeld ist das Integrierte Facility Management mit einem starken Fokus auf technisches Gebäudemanagement sowie regional...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
19.04.2023

FM-Großauftrag für Apleona

Die EnBW Energie Baden-Württemberg hat Apleona mit dem technischen Facility Management für ein Portfolio von 106 Liegenschaften in Deutschland beauftragt. Dazu gehören neben dem Schwerpunkt an Verwaltungsgebäuden auch erste Teilsysteme in den Kraftwerken. Der überwiegende Anteil der gemanagten Objekte liegt in Baden-Württemberg sowie in Trier, Hamburg, Berlin und Erfurt. Ein entsprechender Dienstleistungsvertrag hat eine Gesamtlaufzeit von bis zu acht Jahren und startet zum 1. Mai 2023. Apleona hatte sich zuvor als Bestandsdienstleister bei einer EU-weiten Ausschreibung für das jetzt deutlich...

Merken
>>mehr lesen
Jobs

Derzeit gibt es keine Jobinserate für diese Firma

Events

Derzeit gibt es keine Events für diese Firma