s Immo
Die S IMMO AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft mit Sitz in Wien. Seit 1987 notieren wir an der Wiener Börse. Wir investieren zu 100 % in der Europäischen Union und setzen den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Unser Immobilienportfolio besteht zu in etwa 70 % aus Gewerbeimmobilien (Büros, Einkaufszentren und Hotels) und zu 30 % aus Wohnimmobilien.

Wir sind schlank aufgestellt, pflegen flache Strukturen und kurze Entscheidungswege. So agieren wir schnell, flexibel und entschlossen. Wir haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich, Deutschland, Ungarn, Rumänien und Kroatien. Dadurch können wir lokale Entwicklungen frühzeitig erkennen und rasch handeln.
office-phone
+43 (0)1 22795-1120
address
Friedrichstraße 10, 1010 Wien

S IMMO AG

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

S IMMO AG


FN: 58358x
Stammkapital: EUR 267.457.924
Friedrichstraße 10, 1010, Wien, AUT

Gegründet am:

VORSTAND
Mag. Friedrich Wachernig

VORSTAND
Dr. Bruno Ettenauer

VORSTAND
DI Herwig Teufelsdorfer

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Friedrichstraße 10, 1010 Wien

Artikel
Immoflash
29.11.2021

S Immo mit tollen Quartalszahlen

Die börsennotierte S Immo kann mit einem Periodenüberschuss von 160,5 Mio. Euro (Q3 2020: 22,3 Mio. Euro) zum Ende des dritten Quartals erneut ein starkes Ergebnis vorweisen. Das war heute früh bereits im immoflash-Morgenjournal zu hören. Die Mieterlöse verzeichneten einen Anstieg von rund 6,3 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode und betrugen 97,3 Mio. Euro (Q3 2020: 91,5 Mio. Euro). Gestiegene Mieterträge und das verbesserte Bruttoergebnis aus der Hotelbewirtschaftung führten zu einer deutlichen Erhöhung des Bruttoergebnisses auf 81,1 Mio. Euro (Q3 2020: 71,5 Mio. Euro). Das EBITDA...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.11.2021

s Immo hofft auf mehr Mieten

Auch die s Immo dürfte ihre Aktionäre mit guten Jahreszahlen verwöhnen. Übereinstimmend erwarten die Analysten der Banken und anderer Finanzhäuser für das dritte Quartal im Jahresvergleich einen deutlich höheren Gewinn. Konkret wird eine Steigerung des EBITs im dritten Quartal um gut die Hälfte im Durchschnitt der Analysten prognostiziert. Beim FFO I dürften es immer noch ein gutes Achtel mehr werden.
Ebenfalls dürfte es - beispielsweise anders als bei der CA Immo - zu einer Steigerung bei den Mieteinnahmen kommen. Dies dürfte freilich im wesentlichen einer Akuisition in Bukarest zu...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.06.2021

Immofinanz scheitert in S Immo-HV

Abstimmungsniederlage nach einem medialen "Werbekrieg zwischen S Immo und Immofinanz": Heute Mittag hat die Mehrheit in der von der Immofinanz heute einberufenen außerordentlichen Hauptversammlung der S Immo dem Antrag zur Aufhebung des satzungsmäßigen Höchststimmrechts abgelehnt beziehungsweise wurde die erforderliche (Kapital-)Mehrheit nicht erreicht. Das in § 13 Abs 3 der Satzung der S Immo geregelte Höchststimmrecht bleibt somit unverändert aufrecht.
Damit werde die im Übernahmeangebot der Immofinanz formulierte freiwillige Bedingung, dass das Angebot nur zustande kommt, wenn das Höchststimmrecht...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
17.06.2021

Closing im Campus 6 abgeschlossen

Ende des Vorjahres hat die S Immo zwei Büroimmobilien im Bukarester Campus 6 vom schwedischen Developer Skanska erworben. Nun ist die Transaktion abgeschlossen, meldet heute die S Immo in einer Aussendung. Die beiden erworbenen state-of-the-art Bürogebäude, die zusammen eine vermietbare Fläche von rund 38.000m^2 aufweisen, sind damit erfolgreich in das Portfolio der S Immo übergegangen. Großmieter sind der Technologiekonzern Microsoft sowie Société Générale, eine der wichtigsten Geschäftsbanken Frankreichs. Das Projekt ist LEED Gold und WELL Silver präqualifiziert. Die S Immo rechnet...

Merken
>>Weiterlesen