Immotermin

Immobilienball 2023 -
UBM
UBM Development entwickelt Immobilien für Europas Metropolen. Der strategische Fokus liegt auf Green Building und Smart Office in Großstädten wie Wien, Berlin, München oder Prag. Mit knapp 150 Jahren Erfahrung bietet UBM von der Planung bis zur Vermarktung alle Development-Leistungen aus einer Hand an. Die Aktien sind im Prime Market der Wiener Börse gelistet, dem Segment mit den höchsten Transparenzanforderungen.
office-phone
+43 50 626-2600
address
UBM Development AG Laaer-Berg-Str. 43 1100 Wien

UBM Development AG

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

UBM Development AG


FN: 100059x
Stammkapital: EUR 52.305.260
Laaer-Berg-Straße 43, 1100, Wien, AUT

Gegründet am:

VORSTAND
Dipl.Ing. Martin Löcker

VORSTAND
Mag. Thomas Winkler, LL.M.

VORSTAND
Dipl.Ök. Ingo Patric Thate

VORSTAND
Martina Maly-Gärtner

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Artikel
Immoflash
13.09.2022

UBM kauft in Düsseldorf

Nach der Großakquisition im Zollhafen Mainz kauft UBM Development im Düsseldorfer Medienhafen off market. Auf acht oberirdischen Stockwerken soll ein Bürogebäude in Holz-Hybrid-Bauweise mit mindestens 10.000 m² Bruttogeschoßfläche und unterirdisch auf über 4.000 m² Bruttogeschoßfläche 105 Stellplätzen entstehen. Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development: "Wir nutzen die aktuelle Schockstarre am Transaktionsmarkt, um unsere konservative Pipeline weiter aufzustocken." Das in der Holzstraße 12 gelegene Grundstück liegt am Eingang zur geplanten Erweiterung des Medienhafens auf der Halbinsel...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
25.08.2022

UBM sieht sich für Zukunft gerüstet

Die UBM sieht sich für die zu zukünftige schwierige Phase gut gerüstet, auch wenn die Zahlen vom Rekordjahr 2021 nicht erreicht werden konnten. Im ersten Halbjahr 2022 erwirtschaftete die UBM eine Gesamtleistung von 206,2 Millionen Euro, nach 237,3 Millionen Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Das EBT lag mit 16,1 Millionen Euro unter der Vorjahresperiode mit 35,7 Millionen Euro. Auch beim mit einem Nettogewinn von 15,8 Millionen Euro (H1/21: 27,5 Millionen Euro) erzielte die UBM einen niedrigeren Wert als im Rekordhalbjahr 2021. Der aus dem Nettogewinn abgeleitete Gewinn pro Aktie...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
18.08.2022

UBM entwickelt Timber Peak in Mainz

Der von UBM Development im Zollhafen Mainz entwickelte "Timber Peak" nimmt Gestalt an. Bei dem vom Zollhafen Mainz und UBM durchgeführten Architekturwettbewerb kürte das Preisgericht unter den Entwürfen von sechs renommierten Architekturbüros jenen von Sacker Architekten.
Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development: "Ein Leuchtturm-Projekt in bestem Wortsinn - für Mainz, den Zollhafen und die UBM." Der 40 Meter hohe Timber Peak ist das erste Holz-Hybrid-Hochhaus in Mainz. Auf zwölf Stockwerken bietet das Gebäude rund 9.500 m² Bruttogeschossfläche mit flexiblen Grundrissen für die neue...

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
07.07.2022

UBM erwartet "Zeitenwende"

Die UBM stellt sich auf eine "Zeitenwende" ein und verkauft einen Teil ihrer Liegenschaften. Insgesamt wurden so kürzlich drei Baurechtsliegenschaften in Wien abgegeben. Zusammen mit einem ebenso verkauften Gewerbeobjekt wurden knapp 40 Millionen Euro eingenommen.
Der Verkauf von drei Baurechtsliegenschaften im ersten Wiener Gemeindebezirk brachte davon einen Verkaufserlös von 14,57 Millionen Euro. Die Liegenschaften befinden sich in der Blutgasse, der Schönlaterngasse sowie in der Sonnenfelsgasse. Verkäuferin ist ein Joint-Venture von UBM und Invester United Benefits.
UBM-CEO Thomas G....

Merken
>>mehr lesen
Immoflash
05.05.2022

Megaherausforderung für Immobranche

Zunehmende Baukosten, hohe Energiepreise und eine steigende Inflation sind nur ein paar der aktuellen Herausforderungen, denen sich die Wirtschaft und insbesondere die Immobilienwirtschaft in den kommenden Jahren stellen muss. Nicht erst seit den jüngsten Krisen, kommen Immobilienprojekte aufgrund fehlerhafter Planung oder unterschiedlicher Zielausrichtung der Stakeholder ins Schwanken. Aus diesen Gründen sind Allianzen aus Immobilienprojekten nicht mehr wegzudenken. Unter dem Veranstaltungsthema "Allianzen - Zusammen Stärken für die Zukunft der Immobilienwirtschaft entwickeln", fanden sich...

Merken
>>mehr lesen
Jobs

Derzeit gibt es keine Jobinserate für diese Firma

Events

Derzeit gibt es keine Events für diese Firma