Value One Holding
Wir von Value One entwickeln und betreiben Immobilien und Stadtteile, die mehr bieten: mehr Weitblick, mehr Lebensqualität, mehr Freude. Wir denken über Grenzen hinweg, sind international tätig und blicken auf über 20 Jahre Erfahrung zurück. Anspruch unserer drei Geschäftsfelder Development, Operations und Investment ist es, Maßstäbe zu setzen und unsere Kunden zu begeistern.
office-phone
+43 (0)1 217 121-0
address
Stella-Klein-Löw-Weg 8, 1020 Wien

value one holding AG

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

value one holding AG


FN: 241221m
Stammkapital: EUR 100.000
Am grünen Prater 2, 1020, Wien, AUT

Gegründet am:

VORSTAND
Mag. Michael Griesmayr

VORSTAND
Dr. Andreas Köttl

Shareholder (%)
Seeberg Privatstiftung

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Stella-Klein-Löw-Weg 8, 1020 Wien

Artikel
Immoflash
07.07.2021

Value One zieht in die Tribünen

Die Value One hat ihren Firmensitz in die revitalisierte Tribüne 2 im Viertel Zwei verlegt. Architekt Martin Kohlbauer hat die Tribüne 2 samt Neubauerweiterung geplant. Dass das Interieur Design stammt von Stardesigner Marcel Wanders.
Seit über 70 Jahren ungenützt und nach einer dreijährigen Sanierung, die in enger Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt durchgeführt wurde, sind die Tribünen in ihrer Grundstruktur erhalten und auf den modernsten Stand der Technik gebracht worden.
"Mir war es besonders wichtig diese außergewöhnlichen Gebäude der Wiener Architekturkunst zu erhalten und wiederzubeleben....

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
06.07.2021

Architekturpreis INA ausgelobt

ÖGNI und OIAV sind die Initiatoren des ersten österreichischen Architekturpreises für Innovation und Nachhaltigkeit. Nun ruft die ÖGNI die Bauherren und Architekten des Landes zur Teilnahme auf.
Ziel des Preises "INA-Innovation und Nachhaltigkeit in der Architektur" ist die Auszeichnung von herausragenden Projekten und zukunftsweisenden Ideen der Jugend. Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI: "Der Preis soll unterstreichen, wie wichtig Nachhaltigkeit und Innovation in der Architektur und Immobilienwirtschaft in Österreich sind." Mitinitiator des Preises ist der Österreichische Ingenieur-...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
05.07.2021

Milestone und Silver Living als Partner

Milestone und Silver Living starten ab sofort eine Zusammenarbeit beim Thema „modern living für die Generation 65+“. Unter der Marke Milestone Silver Living werden moderne Wohnangebote im urbanen Raum geschaffen, die unabhängiges Leben, ein serviciertes Lebensumfeld sowie eine starke Community verbinden sollen. „Die demografischen Veränderungen führen auch dazu, dass sich die Ansprüche an das persönliche Wohnumfeld verändern,“ beschreibt Andreas Köttl, CEO von Value One, die künftige Zusammenarbeit. „Mit Milestone Silver Living schaffen wir ein Angebot, das ganz auf die individuellen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
23.06.2021

ÖGNI und OIAV bringen Architekturpreis

Die ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft) und der OIAV (Österreichischer Ingenieur- und Architekten Verband) starten mit den ersten österreichischen Architekturpreis für Innovation und Nachhaltigkeit.
Ziel des Preises „INA-Innovation und Nachhaltigkeit in der Architektur“ ist die Auszeichnung von herausragenden Projekten und zukunftsweisenden Ideen der Jugend.
Wilhelm Reismann, Präsident des OIAV und Andreas Köttl, Präsident der ÖGNI wollen mit dem Preis ein wichtiges Zeichen setzen.
„Der OIAV steht seit vielen Jahrzehnten für herausragende...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
11.03.2021

Value One kooperiert mit Myflexbox

Value One geht eine Partnerschaft mit der digitale Schließfachlösung Myflexbox ein und bringt sie in das Viertel Zwei. Myflexbox ist ein von der Salzburg AG entwickeltes Netzwerk von smarten Abholstationen. In die intelligenten Schließfächer kann man sich rund um die Uhr, kontaktlos und bequem Pakete liefern lassen. Ebenso ist es möglich, Gegenstände, Wertsachen sowie Produkte zeitunabhängig an Dritte zu übergeben oder sie aufzubewahren.
„Ziel dieses neuen Service ist, allen Nutzern Zeit, Stress und unnötige Wege zu sparen und natürlich auch die CO₂-Bilanz positiv zu beeinflussen....

Merken
>>Weiterlesen