WINEGG Realitäten
Wir sind Investor, Projektentwickler, qualitätsbewusster Bauträger und Makler.
Seit 1998 konzipieren, revitalisieren und vermitteln wir hochklassige Immobilien in Bestlagen und schaffen damit bleibende Werte für Generationen. In Österreich und darüber hinaus.
Wer langfristig investieren möchte, ist bei uns richtig. Denn WINEGG-Immobilien gewinnen an Wert und haben Zukunft.

office-phone
+43 1 907 61 78
address
Herrengasse 1-3, 1010 Wien

WINEGG Realitäten GmbH

Network
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.
Firmenbuch
Sie müssen ein aktives Unternehmens Abo haben, um diese Information sehen zu können.

WINEGG Realitäten GmbH


FN: 166945h
Stammkapital: EUR 1.000.000
Herrengasse 1-3, 1010, Wien, AUT

Gegründet am:

GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich)
Christian Winkler

Shareholder (99%)
Christian Winkler

Shareholder (1%)
EUB Bau GmbH

Quelle: Firmenbuch / Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Justiz

Offices

Herrengasse 1-3, 1010 Wien

Artikel
Immoflash
29.11.2021

Nachhaltigkeitszertifikat für "The Fusion"

Das Wohnprojekt "The Fusion" im 4. Bezirk erhielt als erstes Winegg-Revitalisierungsprojekt das Gold-Zertifikat der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltigkeit (ÖGNI). Künftig strebt das Unternehmen eine Zertifizierung aller Immobilienprojekte an.
Der Projektentwickler Winegg nehme seine sozioökonomische Verantwortung sehr ernst und strebe zukünftig eine Zertifizierung aller Immobilienprojekte an, heißt es dazu in einer Presseaussendung.
"Wir sind sehr stolz, dass dieses exklusive Wohnprojekt den Anforderungen der ÖGNI gerecht wurde. Mit dem Gold-Zertifikat verdeutlichen wir den...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
09.11.2021

Winegg feiert Dachgleiche in Liesing

Die Winegg feierte kürzlich die Dachgleiche für ihr Wohnprojekt mit 39 Eigentumswohnungen in der Fabergasse 2 in Wien-Liesing. Das Bauvorhaben in Liesing erfüllt die Anforderungen der ÖGNI und erhielt bereits im August die Gold Vorzertifizierung. Dabei erreichte das Projekt einen besonders hohen Erfüllungsgrad in den Kriterien ökonomische und sozial-funktionale Qualität, sowie Prozessqualität. Mehr als die Hälfte der Wohnungen sind bereits verkauft. „Nachhaltigkeit ist für Winegg nicht nur aufgrund der steigenden Nachfrage ein wichtiges Anliegen, es ist unsere Überzeugung, dass wir...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
02.11.2021

Winegg launcht Sub-Brand

Der Projektentwickler Winegg mit der Sub-Brand "by WINEGG" ein neue Marke gelauncht. Mit dieser soll ein gehobener Standard der Projekte verdeutlicht werden. Ab sofort werden alle Revitalisierungsprojekte, die von der Konzeption bis zum Verkauf von Winegg umgesetzt werden, mit der neuen Marke versehen.
"Die Winegg unterschreibt hier persönlich mit ihrem Namen. Diese Marke steht für das gesamte Know-how und die außerordentliche Konzeption, Klassisches mit Neuem auf modernste Weise zu verbinden. Dadurch erwecken wir nicht nur historisch wertvolle Bauten zu neuem Leben, sondern lassen sie auch...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
23.09.2021

James Denk zu Dreso Wien

James Denk verstärkt seit August 2021 als neuer Teamleiter das Baumanagement des Immobilienberatungs- und -planungsunternehmens Drees & Sommer in Wien. Das berichtet Drees & Sommer heute via Aussendung. Denk blickt auf 15 Jahre Erfahrung als Bauingenieur und Projektleiter im Immobilienbereich zurück. In seiner Aufgabe werde Denk verstärkt auf das integrale Baumanagement, das alle Baumanagement-Leistungen über alle Fachdisziplinen und von der Ausschreibung bis zum Gebäudebetrieb bündelt, bauen. James Denk: „Wir wollen Prozesse im Überblick haben, proaktiv und steuernd einwirken, immer den...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
22.09.2021

Winegg feiert Dachgleiche in Meidling

Zwischen dem Schönbrunner Schlosspark und der Meidlinger Hauptstraße in der Hohenbergstraße 20 entsteht derzeit ein Wohnprojekt der Winegg. Anlässlich der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts fand nun auf Einladung des Generalunternehmens "Bau Pabst" die traditionelle Gleichenfeier statt. Begrüßt wurden die Anwesenden durch dessen Geschäftsführer Karl-Heinz Pabst sowie durch den Bezirksvorsteher-Stellvertreter Marcus Eisinger. Darüber hinaus gab es eine weitere Besonderheit: Allen Teilnehmern wurde die Möglichkeit geboten mit einer Krankorbfahrt die Baustelle von oben zu besichtigen...

Merken
>>Weiterlesen