Immotermin

R.E.C Clubbing -
IMMO FutureLab 2024 -

Cocktail

16.05.2024

South Milan Park fertiggestellt

AEW hat die Projektentwicklung des Logistikobjekts „South Milan Park“ abgeschlossen. Die Grade A Logistikimmobilie wurde im Jahr 2021 im Rahmen einer off-market Transaktion für den paneuropäischen Logistikfonds „Logistis“ angekauft. South Milan Park hat eine Gesamtfläche von ca. 92.000 m2, die sich über zwei Gebäude in 68.000 m² und 24.000 m² aufteilt und insgesamt aus sechs Einheiten besteht. Die Gebäude verfügen über Austattungen, die einer Breeam Bewertung von „Excellent“ entsprechen. Das Dach des Hauptgebäudes...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Grundsteinlegung für Green Cube

Strabag Real Estate (SRE) feierte die Grundsteinlegung des Projekts Green Cube. „Mit diesem Meilenstein realisieren wir ein weiteres nachhaltiges Gebäude im trendigen Nordbahnviertel: Den Green Cube, ein Serviced Apartment Hotel auf sieben Geschoßen mit ca. 319 Studios. In unmittelbarer Nähe vom Verkehrsknotenpunkt Praterstern sowie den Naherholungsgebieten Prater, Donauinsel und ‚Freie Mitte‘ wird temporäres Wohnen in Wien zum Wohlfühlerlebnis“, erklärt Erwin Größ, Strabag Real Estate Geschäftsführer Österreich. Mit...

Merken
>>mehr lesen
21.05.2024

Reiwag als Arbeitgeber prämiert

Reiwag wurde erneut als „Leading Employer“ Österreich 2024 ausgezeichnet. Damit reiht sich Reiwag Facility Services in die Top 1 Prozent aller Arbeitgeber des Landes ein! Dabei wurden neben vielen anderen Faktoren ESG, Diversity, Innovation, Zufriedenheit, Well-Being und Familienfreundlichkeit bewertet. Ein besonderes Programm stellt die „Reiwag Foundation“ dar, bei dem alle Mitarbeiter:innen und auch die Kinder der Mitarbeiter, welche an einer Universität bzw. Fachhochschule studieren, nach Prüfung eine einmalige Förderung bekommen. Voraussetzung ist...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Strabag eröffnet neue Zentrale in Linz

Strabag feierte kürzlich die Eröffnung des neuen Bürogebäudes am Standort Linz. Das Bürogebäude wurde direkt vor der ehemaligen Strabag-Niederlassung, an der Salzburger Straße errichtet. „Unser neuer Standort ist nicht nur ein architektonisches Wahrzeichen im Linzer Industriegebiet, sondern auch ein Symbol für das Engagement von Strabag für eine nachhaltige Entwicklung und eine fortschrittliche Arbeitsumgebung im herausfordernden Umfeld der heimischen Bauwirtschaft.“, sagt Strabag CEO Klemens Haselsteiner.Die neue Strabag-Konzernzentrale...

Merken
>>mehr lesen
08.04.2024

ÖHGB kritisiert Zweitwohnsitzabgabe

Die Wiener Zweitwohnsitzabgabe soll ab 2025 eingehoben werden. Der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) hat das am Mittwoch harsch kritisiert. Er sieht damit auch eine Leerstandsabgabe realisiert. "Diese Abgabe trifft nicht nur viele Menschen, die aus beruflichen oder familiären Gründen auf ihre Wohnung dringend angewiesen sind. Auf diese Weise wird auch eine Leerstandsabgabe durch die Hintertür geschaffen", befand ÖHGB-Präsident Martin Prunbauer in einer Aussendung. Denn laut Gesetzesvorschlag, so hob er hervor, seien nur jene Wohnungen von der...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Salzburger Logistikmarkt stagniert

Mit rund 480.000 m² Logistikflächen ist Salzburg zwar noch unter den Top-5-Logistikmärkten in Österreich, gehört allerdings zu den Märkten, die mehr oder weniger stagnieren. In den vergangenen vier Jahren wurden nur rund 50.000 m² neue Logistikflächen in und um Salzburg errichtet, deutlich weniger als an den anderen Logistik Hotspots in Österreich. „Die topographische Lage von Salzburg und die hohen Grundstückspreise sind die Hauptgründe für das vergleichsweise geringe Angebot an Logistikflächen in und um Salzburg. Entwickler...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Reges Interesse an Investments

Der österreichische Immobilieninvestmentmarkt ist heuer laut dem EHL-Update Österreichischer Immobilieninvestmentmarkt 1. Quartal 2024 mit regem Interesse, sowohl seitens institutioneller als auch privater Investor:innen, gestartet. Trotzdem bleibe die Situation herausfordernd, und es werde voraussichtlich auch in den kommenden Monaten einige Hürden zu bewältigen geben. Derzeit werden vergleichsweise viele Objekte und Transaktionen geprüft, heißt es in dem Marktbericht. Allerdings nehme sowohl die Due-Diligence-Prüfung als auch Genehmigungsverfahren und Finanzierungen...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Banken zeigen laut EZB große Resilienz

Banken können aus Sicht der EZB die derzeitigen Anspannungen auf dem Wohnimmobilienmarkt bisher gut wegstecken. Die bei der EZB angedockte Bankenaufsicht prüfte die Hypothekenbücher von 37 Geldhäusern im Euroraum, die zusammen auf ein Engagement von 1,4 Billionen Euro in dem Sektor kamen. Einige Herausforderungen seien zum Vorschein gekommen, dennoch blieben die Aussichten insgesamt positiv, teilte die EZB am Mittwoch in Frankfurt mit.Obwohl der Wohnimmobiliensektor unter einem gewissen Druck stehe, scheine dies handhabbar zu sein. Banken bemühten sich aktiv um eine Lösung...

Merken
>>mehr lesen
16.05.2024

Neubesetzung der Spitze bei ARGE Eigenheim

 Seit 2014 steht Christian Struber als Obmann an der Spitze der ARGE Eigenheim. Mit 31.12.2024 verabschiedet sich der Geschäftsführer der Salzburg Wohnbau in die Pension und hat sich rechtzeitig um eine geordnete Übergabe seiner Agenden innerhalb der ARGE Eigenheim bemüht. Isabella Stickler, CSE, Obfrau der Gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland St. Pölten, wird am 11. September bei der Neuwahl in der ARGE Eigenheim den Gremien als Nachfolgerin vorgeschlagen.„2017 haben Isabella Stickler und ich die ARGE Eigenheim Initiative „Netzwert“...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

TPA Steuerberatung zweifach prämiert

Die international tätige Steuerberatung TPA ist beim österreichischen Branchen-Award „Steuerberater:in des Jahres“ gleich zweimal ausgezeichnet worden. Die TPA Standorte in den Bundesländern Kärnten und Wien machten das Rennen und setzten sich in den Kategorien „Allrounder Kärnten“ und „Allrounder Wien“ klar durch. Die Preise wurden von der Tageszeitung „Die Presse“ und dem Immobilienentwickler „ifa AG“ vergeben. Die Auszeichnung fand am 14. Mai in den Wiener Sofiensälen statt.Der Kärntner TPA Partner...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Wiederkaufsrecht für Elbtower angemeldet

Die Stadt Hamburg meldet laut Medienberichten ihr Wiederkaufsrecht für Elbtower-Grundstück an, denn für den Elbtower-Rohbau in der Hamburger Hafencity gibt es mehrere Interessent:innen. Das haben Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin Karen Pein und Hafencity-Chef Andreas Kleinau nach Angaben des NDR im Haushaltsausschuss der Bürgerschaft bekannt gegeben. Zudem habe die Stadt  mit 1. Mai dem Insolvenzverwalter der Signa-Gruppe ihr Wiederkaufsrecht angemeldet. Der Elbtower gehört zum Portfolio der Signa Prime. Pein sagte dem Bericht zufolge im Ausschuss, dieser Schritt...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Galeria-Schließung kurbelt Mietmarkt an

Das Schwierigkeiten durchaus auch Bewegung in den Markt bringen kann zeigt eine Überlegung der BNP Paribas. Denn bereits im Gesamtjahr 2023 hatten die zahlreichen Nachvermietungen in ehemaligen Galeria-Karstadt-Kaufhof-Filialen und (Textil-)Kaufhäusern mit rund 24 Prozent einen hohen Anteil an der sehr guten Vermietungsdynamik in Innenstadtlagen in Deutschland. Dass dieses Segment das Vermietungsgeschehen auch im laufenden Jahr maßgeblich ankurbeln dürfte, wird durch die angekündigten Schließungen 16 weiterer Galeria-Standorte immer wahrscheinlicher. Insgesamt würden...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Vermarktung in Neusiedl am See gestartet

Bei dem von der Real Estate Burgenland entwickelten Neubauprojekt in der Franz-Liszt-Gasse 8 im burgenländischen Neusiedl am See startet nun der Verkaufsstart. Bis Herbst 2025 sollen insgesamt 26 Eigentums- und Vorsorgewohnungen, 37 Stellplätze und 1 Geschäftslokal entstehen. Das mitten im Zentrum von Neusiedl am See angesiedelte Projekt wird im Massivbau errichtet und wird 2- bis 4-Zimmerwohnungen haben. Die Grundrisse mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen sind geeignet für Familien, junge Paare oder für altersgerechtes, barrierefreies Wohnen. Es wird einen Gemeinschaftsgarten...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Rekurs auch bei Signa Prime

Wie im immoflash Morgenjournal berichtet, hat die Republik jetzt auch gegen die Treuhandsanierung der Signa Prime Rekurs eingelegt. Finanzprokuratur-Präsident Wolfgang Peschorn hatte bereits gegen die Treuhandsanierung der Signa Development Rechtsmittel eingelegt.Damit muss über die Abwicklung sowohl der Signa Development als auch der Signa Prime das Oberlandesgericht entscheiden. So ist ein Konkurs noch möglich, aber vorerst ändert sich am Abwicklungsprozess und der Verwertung der Assets nichts.

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

KI wird branchenrelevant

Morgen startet der heuer bereits zum 18ten Mal stattfindende Real Estate Circle in Stegersbach mit den wichtigsten Themen, die die Immobilienbranche beschäftigen. Eines davon ist sicher der künftige, sinnvolle Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Unter dem Titel „Revolutionäre Potenziale: Wie KI-Multitools zum Game-Changer werden“ wird Hans-Peter Pichler, KI-Visionär, morgen einen Impulsvortrag halten. Wir haben ihn im Vorfeld nach der Bedeutung von KI für die Immo-Branche gefragt. Hans-Peter Pichler: „KI wird in der Immobilien-Branche zukünftig...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Aktivität am deutschen Logistik-Markt

Zum Jahresauftakt ist sowohl gemessen an der Dealanzahl als auch der Investitionsbereitschaft der Investor:innen wieder mehr Aktivität auf dem deutschen Investmentmarkt für Logistikimmobilien zu spüren. Das zeigt ein Marktbericht der LIP Invest. Im 1. Quartal 2024 haben sich Logistikimmobilien mit einem soliden Transaktionsvolumen unter den Top 3 der gewerblichen Assetklassen erneut vor Büroimmobilien gesetzt. Das liegt vor allem daran, dass der Bewertungszyklus bei Logistikimmobilien bereits durchschritten ist, was auch die konstanten Renditen der letzten Quartale verdeutlichen....

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Cushman & Wakefield startet in Österreich

Cushman & Wakefield unterzeichnete einen exklusiven Partnervertrag mit CBS International, um gewerbliche Immobiliendienstleistungen in Österreich anzubieten. CBS International ist seit 2018 Partner von Cushman & Wakefield in Serbien und Montenegro und seit 2019 in Kroatien. Das Unternehmen unter der Leitung von CEO Dragan Radulovic hat rund 400 Mitarbeiter:innen. In Österreich wird das Unternehmen als Cushman & Wakefield CBS International agieren, so wie bereits in Serbien, Montenegro und Kroatien. Geleitet wird der österreichische Standort im 1. Bezirk von Thomas Schanda...

Merken
>>mehr lesen
15.05.2024

Trendwende im Handel kommt

Laut dem aktuellen CBRE Retail-Marktbericht 2024 gibt es endlich eine Trendwende im Retail. „Die Trendwende ist in greifbarer Nähe. Nach zwei Jahren des Rückgangs erwarten wir 2024 einen leichten Anstieg der Handelsumsätze, sowohl Online als auch im stationären Handel“, sagt Walter Wölfler, Head of Retail bei CBRE. „Vor allem Anbieter von Kosmetik, Pharmazie- und Gesundheits- sowie Nahrungsergänzungsartikeln verzeichnen überdurchschnittliches Umsatzwachstum."Auch in der Gastronomie stiegen die Konsumausgaben, von 2022 auf 2023 um rund 8 Prozent,...

Merken
>>mehr lesen