Aktuell

Immobilien Magazin
19.01.2022

Meister der Logistik

In einer Nacht Milliarden von Geschenken ausliefern. Der unerreichbare Traum jedes Logistikers – und ein normaler Arbeitstag für den Weihnachtsmann. Doch wie schafft er das?

Merken
>>Weiterlesen
Immobilien Magazin
19.01.2022

Herausforderungen für die eigenen vier Wände

Die Latte für die Anschaffung von Eigentum liegt zunehmend in unerreichbarer Höhe. Die Frage nach der Finanzierbarkeit erstreckt sich mittlerweile auch auf dessen künftige Erhaltung. Die Politik ist aufgefordert, sinnvoll gegenzusteuern.

Merken
>>Weiterlesen
   
Immoflash
21.12.2021

Kitzbüheler Hotel zur Tenne verkauft

Seit kurzem hat das Hotel zur Tenne in Kitzbühel einen neuen Besitzer. Die Familie Dohle, die das Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg zu einem der renommiertesten Hotels Deutschlands gemacht habt, sieht im Hotel zur Tenne großes Potenzial. Das Hotel wird renoviert und soll zum Hotspot in Kitzbühel werden. Bei PHH Rechtsanwälte berieten Julia Fritz (Partnerin) und Philip Rosenauer (Counsel) die Käufer.
Das Hotel zur Tenne wurde 1543 erstmals urkundlich erwähnt und wird seit mehr als einem Jahrhundert als Hotel geführt. Mit seiner historischen und bis heute erhaltenen Fassade gehört es zu...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
23.12.2021

Hesz kauft in The Shore

Die oberösterreichische Hesz-Group hat ein Wohnungspaket im Wert von 13,5 Mio. Euro in "The Shore" erworben. Damit sind rund 40 Prozent aller Wohnungen verkauft. Die Dachgleiche aller Häuser ist bereits erfolgt. Fertiggestellt wird die gesamte Anlage Ende kommenden Jahres, sodass die Besitzer Weihnachten 2022 bereits in "The Shore" feiern können.
"Es freut uns sehr, dass wir neben Privatkunden auch erfahrene Immobilieninvestoren von der Einzigartigkeit dieses Luxusimmobilienprojekts überzeugen können. Jürgen Hesz hat die Gelegenheit genutzt und gleich mehrere Wohnungen in 'The Shore' gekauft",...

Merken
>>Weiterlesen

Artikel

Immoflash
19.01.2022

ESG wird Megathema in der Immobranche

Aus der Summe der globalen Anstrengungen zur Vermeidung von CO2-Emissionen entsteht ein Superzyklus, der erhebliche Auswirkungen auf den Immobilienmarkt haben wird. In einer solchen Konstellation werden Assets, die sich den Herausforderungen des Klimawandels stellen und Immobilienmanager, die ihn als Investitionschance statt als Risiko begreifen, am ehesten belohnt werden. Andererseits werden CO2-ineffiziente Gebäude, die mit überholter Technik betrieben werden, sowie Immobilieneigentümer, die diesen Paradigmenwechsel verschlafen, mit schwacher Rendite und Stranded Assets zu kämpfen haben....

Merken
>>Weiterlesen
Immobilien Magazin
19.01.2022

Was Asset Manager wissen müssen

ESG und Aufgabenstellung beschäftigen insbesondere Bestandshalter von Immobilien und Immobilienportfolios. Welche Herausforderungen sich daraus ergeben, das ergründet die vierte Ausgabe der Asset Management Studie, welche dieses Jahr erstmalig in Kooperation mit PwC erscheint, mit der Unterstützung der Verbände AREAMA, RICS und ÖVI.

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

Start für The Heritage

Die 3SI Immogroup begeht mit dem Projekt The Heritage den ersten Vermarktungsstart im Jahr 2022.
Während der letzten Monate wurde die Hausfassade des über 140 Jahre alten Gründerzeithauses in der Dißlgasse 8 im 3. Wiener Gemeindebezirk aufwendig saniert. Neben dem Einbau eines Liftes wurde der Dachboden ausgebaut.
In den Verkauf gelangen ab sofort exklusive Eigentumswohnungen und luxuriöse Dachgeschoßwohnungen mit zwei bis vier Zimmern und Wohnungsgrößen zwischen 44 und 162 m2. Alle Eigentumswohnungen punkten zusätzlich mit sonnigen Balkonen oder Terrassen.
"Wir haben bei der umfangreichen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

Logistikketten im Totalumbau

Unternehmen, die Lager- und Logistikflächen nutzen, entwickeln neue Strategien, um die aktuellen sowie zukünftigen Herausforderungen in den Lieferketten zu managen. Davon sollten vor allem aufstrebende Logistikmärkte in Europa profitieren - so die Analyse im aktuellen Report von CBRE.
Frachtkosten sollen in Zukunft reduziert und daher größere Warenmengen - so genannte „Safety Stocks“ - in die Nähe von großen Bevölkerungsgruppen gebracht werden. Bereits im kürzlich veröffentlichten CBRE EMEA Logistics Occupier Survey wurde ermittelt, dass rund ein Drittel der Unternehmen, die Logistikflächen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

Karriere zum Tag: Becker zu Union

Catharina Becker übernimmt damit bei Union Investment per 1. Feber gemeinsam mit ihrem Team und in Abstimmung mit dem Produktmanagement und dem Vertrieb die Verantwortung für die Entwicklung maßgeschneiderter institutioneller Immobilienlösungen und neuer institutioneller Immobilien-Mandate. Ihr Verantwortungsbereich umfasst zudem die Erarbeitung von Lösungen im Hinblick auf institutionelle Grundsatzfragen im Immobilienbereich.
Catharina Becker besitzt durch ihre Tätigkeiten im Portfolio-, Fonds- und Asset Management von Immobilien bei verschiedenen Unternehmen der Branche eine breite fachliche...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

GBL holt Jens Riedl als Investment Partner

Die Groupe Bruxelles Lambert (GBL) holt Jens Riedl als Investment Partner an Bord, um die Umsetzung der Strategie der Gruppe im Segment Private Assets in den DACH-Märkten zu verstärken. Riedl verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Private-Equity-Erfahrung, unter anderem in den Bereichen Industrie und Unternehmensdienstleistungen. Die Einstellung von Riedl ist Teil einer umfassenderen Verstärkung des GBL- Investmentteams: Bernard Delpit, ehemaliger stellvertretender CEO und CFO des französischen Luftfahrtunternehmens Safran, ist seit Januar 2022 zu GBL gestoßen und zwei weitere Investment...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

Schon wieder Logistikrekorde

Der deutsche Industrie- und Logistikimmobilienmarkt beendet das Jahr 2021 mit einem neuen Rekordvolumen. Insgesamt wurden nach Angaben von Colliers über 9,2 Milliarden Euro in deutsche Industrie- und Logistikassets investiert. Das bisherige Rekordjahr 2017 (rund 8,7 Milliarden Euro) konnte nach einer überdurchschnittlichen Jahresendrallye um etwa 8 Prozent übertroffen werden. Bemerkenswert ist vor allem, dass das Ergebnis aus 2017 vorwiegend durch drei großvolumige milliardenschwere Plattform-Übernahmen erzielt wurde, während im Jahr 2021 keine einzige Transaktion in dieser Größenordnung...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

Deutscher Büroinvestmentmarkt legte zu

Der Büroimmobilieninvestmentmarkt Deutschland hat im Jahr 2021 einen Zahn zugelegt. Das Transaktionsvolumen erreichte 30,5 Milliarden Euro. Verglichen mit 2020 ist dies eine Steigerung um fünf Prozent. Damit blieben Büros mit deutlichem Abstand vor Logistik und Einzelhandel die wichtigste Gewerbeimmobilienassetklasse. Der Anteil deutscher Investoren stieg auf 63 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des globalen Immobiliendienstleisters CBRE.
"Auch wenn der Bürotransaktionsmarkt noch nicht an das Rekordergebnis von 2019 anschließen konnte, legte er 2021 wieder seine gewohnte...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
19.01.2022

EHL City Map neu aufgelegt

Die EHL Immobilien Gruppe hat ihre traditionsreiche "EHL City Map" neu aufgelegt. In der Ausgabe 2022 wird eine neue Rekordzahl an Objekten gelistet. Im Bereich Office werden 132 Büroobjekte in Wien und Umgebung angeführt. Der Bereich Einzelhandel, in dem Einkaufszentren und Fachmarktzentren geführt werden, umfasst weitere 31 Objekte.
Die Wien-Karte wird durch eine Reihe von Detailkarten ergänzt, in denen die zehn wichtigsten Bürocluster der Stadt detailliert dargestellt sind. Zusätzlich zu den 23 Wiener Gemeindebezirken inkludiert die EHL City Map auch wichtige Umlandgebiete, wie beispielsweise...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
18.01.2022

Wohnen: Nachfrage bleibt über Angebot

2022 wird in Wien mit 19.700 Wohneinheiten eine Rekordzahl an Fertigstellungen erreicht werden. Trotzdem wird die Nachfrage am Eigentumsmarkt weiterhin das Angebot übersteigen. Zu diesem Schluss kommt Karina Schunker, Geschäftsführerin der EHL Wohnen, in einem Ausblick auf den Wohnungsmarkt 2022. Die Anzahl der Fertigstellungen in Wien wird nach dem Hoch 2022 zudem wieder zurückgehen. Das zeige die Anzahl der Baubewilligungen.
2021 war laut Schunker ein besonders dynamisches Jahr am Wohnungsmarkt. "Der Wunsch nach Optimierung war sehr, sehr groß und das war der treibende Faktor", erklärt...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
18.01.2022

Riedergarten stellt in Tullnerfeld fertig

Beim Bauprojekt "Wohnpark Tullnerfeld" in Pixendorf (NÖ) im Gemeindegebiet von Michelhausen wurde von Riedergarten Immobilien bereits in den letzten Jahren 78 Eigentumswohnungen errichten und an die Kunden übergeben. Nun folgen 141 Mietwohnungen von ca. 30 m² bis ca. 94 m², die nun fertiggestellt und ab sofort beziehbar sind.
Die Anbindung über die nah gelegene ÖBB-Bahnstation "Tullnerfeld" an die umliegenden Zentralräume ist laut dem Projektentwickler einzigartig: Binnen elf Zugminuten zum Bahnhof Wien Hütteldorf und zum Westbahnhof, binnen 18 Zugminuten zum Wiener Hauptbahnhof und 15...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
18.01.2022

Strabag RE richtet sich neu aus

Mit einem überarbeiteten Strategieprogramm untermauert Strabag Real Estate (SRE) ihre Transformation hin zu einem nachhaltigen Real Estate Developer. Künftig rücken Aspekte wie die Reduktion von Ressourcenverbrauch und Treibgas-Emissionen sowie die Verbesserung von Materialkreisläufen und Energiebilanzen noch stärker in den Fokus. Auch Gebäude zu revitalisieren gewinnt weiter an Bedeutung. "Um eine führende Rolle in der nachhaltigen und mit der EU-Taxonomie konformen Immobilienentwicklung einzunehmen, verfolgen wir das Ziel, mit jeder Neuentwicklung unsere bislang beste Klimabilanz zu übertreffen...

Merken
>>Weiterlesen