Aktuell

Immoflash
25.01.2022

Gass neuer Präsident der FIABCI Austria

Der 41-jährige Niederösterreicher Matthias Gass ist seit kurzem neuer Präsident des Immobilien-Verbandes FIABCI Austria. Er übernahm das Amt von Otto-Immobilien-Gründer Eugen Otto und hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung in der Immobilienbranche voranzutreiben, noch mehr innovative österreichische Immobilienprojekte im Rahmen des FIABCI Prix d'Excellence vor den Vorhang und den FIABCI Weltkongress demnächst nach Wien zu holen.
"Zur Immobilienbranche bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kind", sagt Matthias Gass schmunzelnd. "Während ich im Risikomanagement einer großen Bank...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

CLL bilanziert erstes erfolgreiches Jahr

Die CLL kann auf ein erfolgreiches Jahr 2021 im Immobilien Investment Management zurückblicken. Im ersten vollständigen Jahr ihrer Geschäftstätigkeit unterzeichnete die im August 2020 gegründete Immobilien-Investmentgesellschaft drei Transaktionen, von denen zwei bereits geclosed wurden. Ein drittes Closing erfolgt im ersten Quartal 2022. Bei zwei weiteren Transaktionen stehe man kurz vor Vertragsunterzeichnung. Das erwartete Volumen der verwalteten Immobilien und Grundstücke (Assets under Management) beziffert CLL mit rund 100 Millionen Euro.
Der Fokus der CLL liegt auf Core-Plus- und Value-Add-Investments...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

Schroders Capital holt Meythaler

Schroders Capital baut ihre Expertise im Bereich Immobilieninvestments in Deutschland weiter aus: Seit Jahresbeginn 2022 ist Felix Meythaler als Alternatives Director Real Estate in der Frankfurter Niederlassung tätig. Er berichtet an Achim Küssner, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch, sowie an Peter Arnold, Global Co-Head of Private Asset Sales, bei Schroders Capital in London.
Der Tätigkeitsschwerpunkt von Felix Meythaler liegt bei Schroders Capital in der Betreuung institutioneller Anleger in Bezug auf Immobilieninvestments. Weltweit wie auch in den von...

Merken
>>Weiterlesen
   
Immobilien Magazin
30.12.2021

Österreich, nicht Wien

Zwar ist Wien noch immer der Hotspot der heimischen Projektentwicklung, doch verlagert sich das Interesse immer mehr auch in andere Landeshauptstädte.

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
12.01.2022

Soulier kauft Projekt von JPI und UBM

Soulier Real Estate hat von UBM Development und JPI die ehemalige Mondi Zentrale in der Kelsenstraße 5 & 7 im 3. Wiener Gemeindebezirk um 51,5 Millionen Euro gekauft.
Die Immobilie sollte ursprünglich zu einem Hotel- und Bürokomplex entwickelt werden. Coronabedingt hat sich UBM aus der Entwicklung von Hotelprojekten zurückgezogen. Die Projektgesellschaft, ein 50:50 Joint Venture zwischen UBM JPI, hat das Projekt mittels Share Deal verkauft. Damit reiht sich die Transaktion, wie auch der Verkauf eines Projekts unmittelbar neben dem UBM Headquarter an die Buwog und einer Beteiligung an einem...

Merken
>>Weiterlesen

Artikel

Immoflash
25.01.2022

Immobilienkäufer werden jünger

Dass Wohnimmobilien eine lukrative Anlage für die Zukunft sein können, das scheinen auch die jüngeren Generationen erkannt zu haben. Immer mehr junge Menschen zeigen sich insbesondere seit Pandemiebeginn vorsorgeinteressiert und möchten in ihre Zukunft investieren. Dabei begeben sie sich gerne auf die Suche nach dem greifbaren Eigentum. Immerhin zeigte sich die Immobilie im Gegensatz zu anderen Investitionskategorien als vorbildlich krisenresistent. Aus den Beobachtungen des Projektentwicklers Winegg sowie den statistischen Auswertungen seiner Datenlage wird diese Entwicklung der letzten Jahre...

Merken
>>Weiterlesen
Immobilien Magazin
19.01.2022

Meister der Logistik

In einer Nacht Milliarden von Geschenken ausliefern. Der unerreichbare Traum jedes Logistikers – und ein normaler Arbeitstag für den Weihnachtsmann. Doch wie schafft er das?

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

Transaktionsvolumen wird steigen

Im Pressegespräch "Österreichischer Immobilieninvestmentmarkt 2022" informierten die Geschäftsführer von EHL Investment Consulting, Franz Pöltl und Markus Mendel, über die aktuellen Trends und Tendenzen bei Angebot, Nachfrage und Preisen. Die umfangreiche Analyse umfasste die Marksegmente Wohnen, Büro, Retail und Logistik.
Nachdem es 2019 zu einem Rekordhoch (knapp 6 Mrd.) gekommen war, kam es sowohl im Jahr 2020 als auch im Jahr 2021 zu einer regen Transkationstätigkeit. (4,55 Mrd.) In Folge der fortdauernden Coronapandemie ist eine stärkere Differenzierung in den Segmenten deutlich,...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

Immobilienball verschoben

Der traditionelle Immobilienball wird unter den derzeitigen COVID-Maßnahmen der Regierung nicht im Februar stattfinden können. Der Veranstalter plant daher die Rückkehr des 16.
Balls der Immobilienwirtschaft in die Hofburg am 30. April 2022. Seit vielen Jahren erfreut sich der Immobilienball großer Beliebtheit und zieht Besucher aus verschiedensten Ländern an. Da jedoch Veranstaltungen mit einer hohen Besucheranzahl von den derzeitigen COVID-Maßnahmen der Regierung betroffen sind, muss der Traditionsball im Februar abgesagt werden.
„Die aktuellen Auflagen und die derzeitig steigenden...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

Zinshäuser bleiben sicheres Investment

Nach einem pandemiebedingten Rückgang der Transaktionszahlen im Jahr 2020 nahm die Handelsaktivität auf dem Zinshausmarkt Wien 2021 wieder zu. Durch weiter gestiegene Preise könnte für das Gesamtjahr 2021 sogar das Rekordjahr 2019 beim Transaktionsvolumen übertroffen werden. Engel & Völkers Commercial Wien rechnet mit einem Geldumsatz von bis zu drei Milliarden Euro.
"Das extrem niedrige Zinsniveau, die Inflation, steigende Baupreise und mangelnde Anlagealternativen halten den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Wien attraktiv", erklärt Christian Sommer, Geschäftsführer von Engel...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

HFS verkauft Wohnportfolio an KGAL

In Deutschland ging die größte Transkation des Jahres 2021 im Bereich Wohnen über die Bühne. Für einen dreistelligen Millionenbetrag verkaufte die Corestate-Tochter HFS in Leipzig ein Neubau-Wohnportfolio mit Gewerbeanteil an KGA Wohnen Core 3, einen institutionellen Fonds der KGAlL Investment Management.
Das Portfolio in der Sachsenmetropole umfasst vier Neubauwohnanlagen mit 227 Wohn- sowie 16 Gewerbeeinheiten und einer Gesamtmietfläche von 22.900 m². Zwei der Liegenschaften befinden sich im Zentrum-West und Zentrum-Ost, zwei weitere im beliebten Stadtteil Gohlis. Sie wurden zwischen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.01.2022

Panattoni eröffnet neues Berliner Büro

Panattoni ist seit dem 1. Dezember 2021 in Berlin mit eigener Niederlassung vertreten. Mit seinem insgesamt fünften Standort in Deutschland trägt der Entwickler seinem kontinuierlichen Wachstumskurs sowie der Bedeutung der Wirtschaftsregion Berlin-Brandenburg Rechnung. Die neuen Büros befinden sich in dem von Panattoni selbst entwickelten Business Park „City Dock Spandau“.
Nach den bereits bestehenden Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf, Mannheim und München ist Panattoni seit dem 1. Dezember 2021 auch am Standort Berlin mit eigener Niederlassung vertreten.
Die neuen Büroflächen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.01.2022

Neue Rekorde in ganz Europa

Die Investitionen in europäische Immobilien haben im Jahr 2021 ein Allzeithoch erreicht. Im Jahr 2021 wurden in Europa EUR 359 Mrd. in Gewerbeimmobilien investiert, 25% mehr als 2020 und 8% mehr als 2019, dem bisherigen Rekordjahr. Das vierte Quartal 2021 war auch ein Rekordquartal für europäische Immobilieninvestitionen mit einem Gesamtvolumen von EUR 136 Mrd., was laut den neuesten Daten von CBRE einem Anstieg von 37% gegenüber dem vierten Quartal 2020 und 10% gegenüber dem vierten Quartal 2019 entspricht.
Sowohl Deutschland als auch die nordischen Länder verzeichneten Rekord-Investitionsvolumina...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.01.2022

Gesundheitsimmos top

Das Investmentvolumen am deutschen Gesundheitsimmobilienmarkt hat nach Untersuchungen der internationalen Immobilienberatung Cushman & Wakefield (C&W) im 4. Quartal 2021 rund 2,0 Mrd. Euro betragen. Damit flossen im Gesamtjahr 2021 rund 3,7 Mrd. Euro in diese Asset-Klasse.
Das Transaktionsvolumen im Pflegebereich summierte sich im 4. Quartal auf über 1,7 Mrd. Euro, wovon rund 1,4 Mrd. Euro in Pflegeheime und etwa 300 Mio. Euro in Seniorenresidenzen mit Betreutem Wohnen entfielen. Ärztehäuser und Kliniken hatten mit etwa 290 Mio. Euro einen Anteil von 14 Prozent am Gesamttransaktionsvolumen.
Jan-Bastian...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.01.2022

Berliner Bürovermietung bärenstark

Nach Angaben von Colliers wurden bis Jahresende 2021 in der Bundeshauptstadt 830.000 m² Büroflächen umgesetzt. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem deutlichen Anstieg von rund 13 Prozent. Marcus Lehmann, Head of Key Account and Business Development bei Colliers in Berlin: „Der Berliner Bürovermietungsmarkt zeigt sich zum Jahresende erneut von seiner besten Seite. Wir haben ein überragendes viertes Quartal gesehen, was eines der besten der letzten Jahre gewesen ist. Großdeals dominierten insbesondere das Schlussquartal. Knapp die Hälfte des gesamten Flächenumsatzes...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.01.2022

Hamburger Investments sanken

Der Hamburger Investmentmarkt schließt das Jahr 2021 mit einem Transaktionsvolumen von gut 3,1 Mrd. Euro ab. Dies entspricht einem Rückgang um etwa 43 Prozent gegenüber dem starken Vorjahresergebnis. Auch im Vergleich zum 10-Jahres-Schnitt zeigt der Markt eine unterdurchschnittliche Performance (-21 Prozent). Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.
„Während sich das Einzeldeal-Segment mit 2,95 Mrd. Euro im Bereich des langjährigen Mittels bewegt, steuern Portfoliodeals weniger als 200 Mio. Euro zum Ergebnis bei. Zum Vergleich: Im Vorjahr wurden Paketverkäufe in Höhe von 1,66...

Merken
>>Weiterlesen