Immotermin

75 Jahre ÖSW -
7. ÖVI Stadtentwicklungstag -

Cocktail

21.06.2024

Vonovia erhält RealGreen Award

Die Vonovia hat den RealGreen Award in der Kategorie Performance erhalten. Ausgezeichnet wurde Europas führendes Wohnungsunternehmen für das Projekt zur automatischen Optimierung von Gaszentralheizungen.

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Energiewende geht. Um jeden Preis?

Anfang Juni lud DenkmalNeo Werkstatt guten Bauens gemeinsam mit BCE beyond carbon energy zur Podiumsdiskussion „Energiewende geht. Um jeden Preis?“ in die Tribünen Am Grünen Prater ein.

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Zinshaus in Penzing verkauft

In der Goldschlagstraße 160 in Penzing wurde ein gründerzeitliches Eckzinshaus mit einer Nutzfläche von rund 1.250 m² von einem privaten Verkäufer verkauft. Beim Käufer handelt es sich laut Informationen des Immoflash um die ALRAG. Das Gebäude wurde im Jahr 1895 erbaut und wurde von Colliers vermittelt. Der Kaufpreis bleibt vertraulich.„Das aktuelle Marktumfeld zeigt, wie wichtig der persönliche Austausch mit den relevanten Marktteilnehmern ist. Die Akquisition und der Verkauf eines repräsentativen Eckzinshauses aus langjährigem Familienbesitz...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Signa-Prime und Schöller einigen sich

Die Signa Prime Selection und die Schoeller-Gruppe haben - wie im immoflash Morgenjournal berichtet - eine Stillhalte-Vereinbarung getroffen. Damit kann das Signa Immobilienportfolio in Deutschland verwertet werden. Eine Gesellschaft der Schoeller-Gruppe, die Mezz23, hatte der SIGNA Prime Capital Invest im Sommer 2023 eine Finanzierung über 200 Millionen Euro eingeräumt. Mit der Stillhalte-Vereinbarung vom 13. Juni ist es der Signa Prime nun auch möglich, die zweite Tranche des Massekredits über 100 Millionen Euro abzurufen, den der britische Vermögensverwalter Attestor...

Merken
>>mehr lesen
08.04.2024

ÖHGB kritisiert Zweitwohnsitzabgabe

Die Wiener Zweitwohnsitzabgabe soll ab 2025 eingehoben werden. Der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) hat das am Mittwoch harsch kritisiert. Er sieht damit auch eine Leerstandsabgabe realisiert. "Diese Abgabe trifft nicht nur viele Menschen, die aus beruflichen oder familiären Gründen auf ihre Wohnung dringend angewiesen sind. Auf diese Weise wird auch eine Leerstandsabgabe durch die Hintertür geschaffen", befand ÖHGB-Präsident Martin Prunbauer in einer Aussendung. Denn laut Gesetzesvorschlag, so hob er hervor, seien nur jene Wohnungen von der...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Nächtigungsrekord pusht Wiener Hotels

Gute Nachrichten für den Wiener Hotelmarkt. Im Mai wurde laut Wien Tourismus rund 1,7 Millionen Übernachtungen registiriert. Damit wurde der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2019 übertroffen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 15 Prozent. Die pandemiebedingte Krise ist somit mehr als nur überwunden.  Zwischen Jänner und Mai verzeichnete Wien 6.631.000 Übernachtungen – das bedeutet einen Zuwachs von 11 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres. Österreich führt im Jahresverlauf weiterhin die Liste der Top-10-Märkte...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

ÖVI mit Generalversammlung und Fest

Vergangenen Donnerstag ging die jährliche Generalversammlung des Österreichischen Verbandes der Immobilienwirtschaft (ÖVI) in den Räumlichkeiten der Erste Bank am Erste Campus in Wien über die Bühne. Im Zentrum des Treffens stand der Dank an zwei verdiente Vorstandsmitglieder, die sich 25 Jahre lang ehrenamtlich intensiv für die Belange der Immobilienwirtschaft und der Immobilienberufe eingesetzt haben: Udo Weinberger, ÖVI Verwaltersprecher und Klaus Wolfinger, ÖVI Bauträgersprecher und Vizepräsident. Udo Weinberger, der von 2005 - 2014 auch...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Lösung für serielle Wohnbausanierungen

Gemeinsam haben ELK und GAP Solution einen integrierten Wandaufbau mit solarer Nutzung entwickelt, der die serielle Sanierung von mehrgeschossigen Wohngebäuden auf NET-Zero-Standard deutlich einfacher und kosteneffizienter macht. Im Ergebnis steht ein industrialisierter Arbeitsprozess, der Wohnbausanierungen in größerem Umfang bei kürzerer Bauzeit und zu niedrigeren Kosten ermöglicht. Im Rahmen eines Pilotprojekts mit Vonovia als Auftraggeber werden in Witten, Nordrhein-Westfalen, rund 8.000 m2 Fassadenfläche mit der von ELK und GAP entwickelten Lösung realisiert....

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Dachgleiche für RVW in Donaustadt

Vor kurzem wurde die Dachgleiche beim jüngsten Wohnprojekt der Raiffeisen Vorsorge Wohnung im 22. Wiener Gemeindebezirk erreicht. In Kooperation mit Meryn + Partner Bauträger und der Baufirma Swietelsky entstehen gerade insgesamt vier Gebäude mit jeweils vier Geschoßen, davon 68 Vorsorge-Wohnungen mit 41 PKW-Stellplätzen. Vor kurzem wurde die Dachgleiche am Langen Felde 22 erreicht. Der Standort bietet einen Mix aus Eigentums- und Vorsorgewohnungen. Damit können die Vorsorgewohnungen wie geplant ab dem Frühjahr 2025 an die Käufer:innen und Investor:innen übergeben...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Tau-The Art Of Living fertiggestellt

Mit einer großen Feier wurde die Fertigstellung des Luxuswohnbauprojektes "Tau-The Art Of Living" in der Formanekgasse 69+70 im 19. Wiener Gemeindebezirk gefeiert. Das Projekt, realisiert von der Hinteregger Gruppe, befindet sich am Ende einer Sackgasse und verfügt über eine private Vorfahrt mit Gästestellplätzen. Von den angebotenen Wohnungen sind nur noch eine Penthouse-Wohnung mit Blick sowohl auf die direkt angrenzenden Weinberge als auch auf die Stadt, sowie eine Gartenwohnung verfügbar. Alle anderen Wohneinheiten wurden bereits erfolgreich verkauft. "Wir sind...

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

Soluto erhält siebenstelliges Investment

Das Sanierungsunternehmen Soluto erhält ein siebenstelliges Investment. Mit dem frischen Eigenkapital soll das Wachstum in Österreich fortgesetzt werden und in neue Lösungen zur Schadenssanierung im Immobilienbereich investiert werden. Das 1947 gegründete mittelständische Sanierungsunternehmen Soluto mit Sitz in Korneuburg in Niederösterreich erhält von Tauros Capital eine umsatzbasierte Unternehmensbeteiligung.Soluto konnte mit der Sanierung von Brand- und Wasserschäden den Umsatz im vergangenen Jahr um 30 Prozent von 22 auf 26,5 Millionen Euro erhöhen....

Merken
>>mehr lesen
20.06.2024

P5 The Property Kongress in Frankfurt

Der P5 The Property Kongress 2024 stellte vom 17. bis zum 18. Juni 2024 in Frankfurt am Main mit über 1.500 Teilnehmer:innen einen neuen Besucherrekord auf. Damit baut er seine Stellung als größter bundesweiter und verbandsunabhängiger Fachkongress der Immobilienbranche weiter aus. „Wir sind schlichtweg überwältigt von dem großen Zuspruch und freuen uns über die Rekordteilnahme. Unser Motto „Wahre Werte“ hat am Anfang ehrlicherweise niemand verstanden – aber als wir diskutiert haben, welche Assets nach der Krise noch wirklich Wert...

Merken
>>mehr lesen
19.06.2024

Nachverdichtung gefährdet

Die ÖVP sieht im aktueller Flächenwidmungsplan im Bereich des Währinger Gürtels ein Problem für die Nachverdichtung: „Mit dem Beschluss eines aktuellen Flächenwidmungs- und Bebauungsplan im Bereich des Währinger Gürtels nimmt die Stadt Wien de facto sämtliche Nachverdichtungsmöglichkeiten und Entwicklungspotenziale für das betroffene Gebiet weg“, so Planungssprecherin Gemeinderätin Elisabeth Olischar  im Zuge der gestrigen Debatte im Wiener Gemeinderat. Die im Plandokument erfolgte Abzonung bei den bestehenden Gründerzeithäusern...

Merken
>>mehr lesen
19.06.2024

Neuer Chairman für ULI Schweiz

Reimer Siegert, Head Real Estate Investment bei Implenia, wird zum 1. Juli Chairman des Urban Land Institute (ULI) in der Schweiz. Er tritt damit die Nachfolge von Jürgen Volm, Founder Vellows, an. Sabine Georgi, Geschäftsführerin des ULI Deutschland/Österreich/Schweiz: „An dieser Stelle danke ich Jürgen Volm für seinen großartigen Beitrag zum anhaltenden Erfolg des ULI in der Schweiz in den letzten drei Jahren. Gemeinsam mit dem Executive Committee ist es ihm gelungen, die Präsenz des ULI in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz deutlich...

Merken
>>mehr lesen
19.06.2024

Freiflächen werden zunehmend wichtiger

Einer Erhebung von willhaben zufolge spielt das Vorhandensein einer Freifläche bei der Immobiliensuche bei insgesamt 85,9 Prozent der Befragten eine „sehr große“ (48 Prozent) oder eine „eher große Rolle“ (37,9 Prozent). Dem gegenüber stehen nicht einmal 15 Prozent der Immobiliensuchenden, die Balkon, Terrasse und Garten eine „eher geringe“ bzw. „sehr geringe Bedeutung“ beimessen. „Wir wissen aus dem Sucherverhalten unserer User:innen und aus unseren zahlreichen Erhebungen, dass die Nachfrage nach Freiflächen aller...

Merken
>>mehr lesen
19.06.2024

digital focus: Ohne Digital kein Erfolg

Im internationalen Ranking der Lausanner Wirtschaftshochschule IMD ist Österreich auf den 26. Rang zurückgefallen. Bewertet wurden insgesamt 67 Länder. Im Vorjahr waren wir noch auf Rang 24 gegeben, 2020 sogar auf Platz 16. Schwacher Trost für Österreich, dass auch Deutschland zwei Plätze verlor und mit Rang 24, weiter nur knapp vor Österreich liegt. Unter den 20 zentralen Kriterien schneidet Österreich vor allem bei Gesundheit und Umwelt, aber auch im internationalen Handel, Produktivität, gesellschaftliche Stabilität, Wissenschaftsrahmen und Bildung...

Merken
>>mehr lesen
19.06.2024

digital focus: Onlinearchiv für Asset Deals

Allein in Deutschland fanden 2022 rund 866.000 Immobilientransaktionen statt. Und dafür werden für Dokumentationszwecke meist immer noch USB-Sticks verwendet. Alexandre Grellier, Mitgründer und CEO von Drooms: „Trotz jahrelanger Diskussionen über die Notwendigkeit einer stärkeren Digitalisierung in der Immobilienbranche sind USB-Sticks, die in feuerfesten Tresoren aufbewahrt werden, nach Abschluss von Transaktionen immer noch die gängige Praxis. Mit unserem Online Archive sparen unsere Kunden, aber auch Anwälte und Notare, künftig Kosten und steigern...

Merken
>>mehr lesen