Immotermin

Immo-Sommernacht 2024 -
ÖVI Immo Golf Cup -

Cocktail

13.06.2024

Erstes Hochhaus weltweit mit DGNB Diamant ausgezeichnet

Das Frankfurter Büro- und Hotelhochhaus ONE der CA Immo wurde jetzt von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) als erstes Hochhaus weltweit mit der Auszeichnung DGNB Diamant für seine hervorragende Architektur und städtebauliche Einbindung ausgezeichnet. Zuvor hatte das Gebäude bereits von der DGNB die höchste Zertifizierungsstufe in Platin für seine vorbildliche Nachhaltigkeit erhalten. 

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

Dornaus soll Weiss bei BIG nachfolgen

Laut immoflash-Informationen könnte Christine Dornaus, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen, das Rennen um die Nachfolge von Hans-Peter Weiss bei der BIG gemacht haben. ÖBAG und BIG bestätigen auf immoflash-Anfrage aktuell die finale Wahl noch nicht. Das Auswahlverfahren soll aber noch im Juni beendet werden. Im Mai übernahm Gerald Beck die Geschäftsführung der BIG und der ARE. Hans-Peter Weiss wird seine Geschäftsführung – wie im immoflash berichte - mit 1. Oktober 2024 beenden. Christine Dornaus ist seit insgesamt 15 Jahre im Vorstand der...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

Lange Vermarktung für Kaufimmobilien

Der österreichische Immobilienmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Nachfrage nach Kaufimmobilien ist gesunken, was zu verlängerten Vermittlungszeiträumen führte. Immobilien, die zwischen Juli 2021 und Juni 2022 auf den Markt kamen, benötigten durchschnittlich 2,5 Monate (88 Tage) bis zum Verkauf. Ein Jahr später stieg dieser Zeitraum auf durchschnittlich vier Monate (121 Tage) an. Immobilien, die 2024 vermittelt wurden, waren davor durchschnittlich sogar 5,5 Monate (168 Tage) in Vermarktung. Zu diesem Ergebnis kommt s Real-Immobilien durch...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

IMMO FutureLab 2024

Das IMMO FutureLab 2024 fand bereits zum siebten Mal im Reaktor Wien statt. Das diesjährige Motto lautet: „Future Foundations - Gemeinsam das Fundament für Kommunen und Städte der Zukunft legen“ Führende Köpfe aus den Bereichen Immobilienwirtschaft, Bau, Planung und Stadtentwicklung diskutieren innovative Lösungen und Strategien für nachhaltige urbane Lebensräume. Die Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um zukunftsorientiertes Denken in der Immobilienwirtschaft zu fördern, neue Themen aufzugreifen und den Teilnehmer:innen ein Forum zum...

Merken
>>mehr lesen
08.04.2024

ÖHGB kritisiert Zweitwohnsitzabgabe

Die Wiener Zweitwohnsitzabgabe soll ab 2025 eingehoben werden. Der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) hat das am Mittwoch harsch kritisiert. Er sieht damit auch eine Leerstandsabgabe realisiert. "Diese Abgabe trifft nicht nur viele Menschen, die aus beruflichen oder familiären Gründen auf ihre Wohnung dringend angewiesen sind. Auf diese Weise wird auch eine Leerstandsabgabe durch die Hintertür geschaffen", befand ÖHGB-Präsident Martin Prunbauer in einer Aussendung. Denn laut Gesetzesvorschlag, so hob er hervor, seien nur jene Wohnungen von der...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

KIM-V Novelle in Kraft

Mit der heute erfolgten Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist eine von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) nach einem öffentlichen Begutachtungsverfahren erlassene Novelle zur „Kreditinstitute-   Immobilienfinanzierungsmaßnahmen -Verordnung (KIM-VO)“ in Rechtskraft getreten. Ein Tropfen auf dem heißen Stein, denn während es für die FMA eine Begrenzung der "systemischen Risiken für die Finanzmarktstabilität bei Fremdkapitalfinanzierungen von Wohnimmobilien" ist, kracht es in der Immobilien- und Baubranche...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

AEW baut Management um

Christina Ofschonka hat jetzt auch offiziell ihre Tätigkeit als Leiterin Deutschland und CEE bei AEW, einem globalen Investment- und Vermögensverwalter, aufgenommen, nachdem im Oktober letzten Jahres angekündigt wurde, dass sie die Nachfolge von Stephan Boenning antreten wird. AEW ist in Deutschland in allen wichtigen Immobilientypen und Risikoprofilen aktiv, von Core bis Value Add, und hat in den letzten fünf Jahren ein starkes Wachstum in Deutschland verzeichnet, wobei sich der Umfang des Geschäfts verdreifacht hat. AEW verwaltet 8,5 Milliarden Euro an Vermögenswerten...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

Fachverband warnt vor Immobilienkrise

Der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder warnt vor einer schwerwiegenden Krise. „Die Summe der negativen Effekte aus Teuerung, zu restriktiven Kreditvergaberichtlinien - Stichwort KIM-Verordnung - sowie der falschen Darstellung der Preisentwicklung wird den Immobilienmarkt ab 2025 auf den Kopf stellen und unsere Branche ebenso wie die Bauwirtschaft in eine schwere Krise führen”, warnt Gerald Gollenz, Obmann des Fachverbandes. Der Rückgang der Neubauleistung beträgt bereits heuer rund zehn Prozent, ab 2025 werden die Fertigstellungszahlen bundesweit...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

IMMOunited2GO startet Free Version

IMMOunited bietet nun die „IMMOunited2GO“-App auch in einer kostenlosen Version an. Zeitgerecht zum Start der UEFA Euro 2024 präsentiert das Unternehmen dazu einen Werbespot mit ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick und Inter Mailand-Star Marko Arnautović. Die Fußballgrößen werden ab dem Start der Europameisterschaft im Free-TV sowie online zu sehen sein. Wie der Werbespot zeigt, richtet sich die IMMOunited2GO-App an alle, die sich für Immobilien interessieren. Das Grundbuch zum Mitnehmen bietet allen die Möglichkeit, unterwegs „vor-Ort-Informationen“...

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

Spatenstich in Donaustadt

Am Verbandsweg 43-45 im 22. Wiener Gemeindebezirk wurde kürzlich der erste Spatenstich für neue Mietwohnungen durchgeführt. Der Wohnbau wird mit einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe samt Photovoltaikanlage beheizt und ist mit Freiflächen ausgestattet. Architektin Gerda Eisler plante geräumige Familienwohnungen, die lichtdurchlässig und mit diversen Spielereien ausgestattet sind. Eine eigene Tiefgarage wird gebaut. Die Bautätigkeiten werden von Rader Bau durchgeführt und exklusiv von Decus Immobilien vermarktet.

Merken
>>mehr lesen
13.06.2024

Hochhaus ONE jetzt mit DGNB Diamant

Das von der CA Immo entwickelte Frankfurter Büro- und Hotelhochhaus ONE von Meurer Architektur + Stadtplanung wurde nun von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen als erstes Hochhaus weltweit mit der Auszeichnung DGNB Diamant für seine hervorragende Architektur und städtebauliche Einbindung ausgezeichnet. Zuvor hatte das Gebäude bereits von der DGNB die höchste Zertifizierungsstufe in Platin für seine vorbildliche Nachhaltigkeit erhalten. Der rund 190 Meter hohe ONE wurde im Herbst 2022 eröffnet und ist fast vollständig vermietet.

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

IG Bau will das Renaturierungsgesetz

Wie im immoflash Morgenjournal berichtet fordert die IG Lebenszyklus Bau In einem offenen Brief an die Landeshauptleute die Zustimmung zum Renaturierungsgesetz auf EU-Ebene. Alles andere wäre "grob fahrlässig", so die Branchenvertreter:innen. Begründet wird die Position damit, weil die Mobilität, die ein Gebäude durch seinen Standort auslöse, einen höheren CO2- Ausstoß verursache als dessen Errichtung oder Energieverbrauch im Betrieb. Daher sei dort der Hebel anzusetzen. Immobilienentwickler und Bauherrenvertretende sind ihrer Ansicht nach nicht nur für...

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

Mieten stiegen um 2,1 Prozent zum Vorquartal

Die Durchschnittsmiete inklusive Betriebskosten lag laut Statistik Austria im 1. Quartal 2024 bei monatlich 9,7 Euro pro Quadratmeter. Verglichen mit dem Vorquartal ist das ein Anstieg um 2,1 Prozent, im Vergleich zum 1. Quartal des Vorjahres ein Zuwachs von 6,6 Prozent. Die Betriebskosten erhöhten sich sowohl im Jahresabstand als auch zum Vorquartal von 2,4 Euro auf 2,5 Euro pro Quadratmeter. Die höchsten monatlichen Betriebskosten hatten Gemeindewohnungen mit einem Durchschnittswert von 2,7 Euro pro Quadratmeter. „Zu Jahresbeginn 2024 haben die Wohnungsmieten weiter zugelegt....

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

Salzburger Retail stagniert

Vorerst ist am Salzburger Retailmarkt in Bezug auf den Leerstand keine Trendwende zu erwarten. Das geht aus einer Analyse von CBRE hervor. „Die Leerstände sind gemessen an der Frequenz der Innenstadtlagen untypisch hoch in Salzburg. Das hat mehrere Ursachen: einerseits erfüllen Flächen in der Salzburger Altstadt nur selten die Anforderungen jener Einzelhändler, die auf großflächige Flagshipstores setzen, andererseits befindet sich der stationäre Handel in einem Transformationsprozess mit entsprechend langen Entscheidungswegen“, sagt Walter Wölfler,...

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

ViennaEstate mit stabilen Zahlen

Gestern versammelten sich die Aktionär:innen der ViennaEstate Immobilien AG zur 18. ordentlichen Hauptversammlung im HOHO Wien in der Seestadt. Das Unternehmen erzielte nach Steuern ein Ergebnis von rund 5,25 Millionen Euro. Die Unternehmensanleihe wurde im Herbst 2023 fristenkonform rückbezahlt. Die Aphelion Baumanagement GmbH erweiterte ihr Angebot, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.  "Die einstimmige Zustimmung zum Dividendenvorschlag von 0,85 Euro je Aktie auf der Hauptversammlung unterstreicht die Stabilität und Attraktivität unseres Unternehmens für...

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

Dr. Sasse Gruppe setzt auf Klima

Im Rahmen des Integrierten Facility Managements erweitert der Erwerb des mittelständischen Offenbacher Fachunternehmens die Leistungsfähigkeit und Servicetiefe bei Sasse. Der Name Auth und der Standort Offenbach am Main bleiben erhalten, alle Mitarbeitenden behalten ihren Arbeitsplatz. Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Dr. Sasse zählte aber auch schon davor zu den 25 größten Unternehmen der Branche, kann seine Position aber jetzt weiter ausbauen. „Die Nutzung von Klimaanlage nimmt wegen der steigenden Temperaturen zu, eine effiziente...

Merken
>>mehr lesen
12.06.2024

Generationenübergabe bei Boss Immobilien

Thomas Zitta, langjähriger Mitarbeiter und nun Eigentümer von Boss Immobilien, übernimmt offiziell die Leitung des Unternehmens von seiner Mutter, der bisherigen Inhaberin. „Es ist mir eine große Ehre und Verantwortung, das Erbe meiner Mutter anzutreten und die Leitung der Boss Immobilien zu übernehmen“, sagt Thomas Zitta. „Gemeinsam mit meinem neuen Führungsteam, bestehend aus Anita Ensfelder und Klaus Köttstorfer, sowie vielen langjährigen Mitarbeitern, bin ich zuversichtlich, dass wir die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens fortschreiben...

Merken
>>mehr lesen