Aktuell

Immobilien Magazin
28.05.2022

Die Vermessung der Welt

Wolfdieter Jarisch weiß immer, wo die nächste Herausforderung zu finden ist: Der Mann, dessen bevorzugtes Maß der Höhenmeter ist, hat sich ganz dem Streben nach dem Oben verschrieben.

Merken
>>Weiterlesen
   
Immoflash
23.05.2022

Süba mit doppeltem Spatenstich

Die Süba setzt im Mai 2022 den Startschuss für zwei weitere Bauprojekte: Vergangenen Dienstag erfolgte der Spatenstich für das neue Wohnprojekt "Das Koloman" in Stockerau mit insgesamt 186 Wohneinheiten. Bereits einen Tag später wurde auch in der Mailergasse 21 in Wien Simmering der Baubeginn gesetzt. Bis Ende 2023 entstehen hier insgesamt 155 zentrumsnahe Mietwohnungen. Beide Projekte überzeugen durch ein CO2-optimiertes Energie- und Gebäudekonzept mit thermischer Bauteilaktivierung, Fotovoltaikanlagen sowie Tiefgaragen mit E-Mobility-Infrastruktur.
"Die Süba baut am Puls der Zeit. 2021...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
10.05.2022

Martin Sabelko ging von uns

Martin Sabelko ist tot. Unerwartet und eine entsprechend große Lücke hinterlassend. Er war einer der ganz Großen. In jeder Hinsicht. Einer, der in der Immobilienbranche am liebsten an den großen Rädern gedreht hatte. Als Spitzenmanager für viele sehr renommierten und bekannte internationale Immobilienkonzerne. Er war bei einigen der weltweit "ganz großen Namen." Aber genauso war er immer wieder auch selbst als Unternehmer tätig.
Vor allem aber, und das sehe wohl nicht nur ich so, war er ein großer und auch großartiger Mensch. Einer, der trotz der großen Verantwortung und allem, was...

Merken
>>Weiterlesen

Artikel

Immoflash
25.05.2022

onOffice jetzt mit Fakturierung

Die onOffice hat ihre Maklersoftware um eine vollständige Fakturierung erweitert. Seit dem 3. Mai können Immobilienmakler, die mit dem System von onOffice arbeiten, ihre gesamte Rechnungsstellung sowie das Belegwesen mit der Maklersoftware abbilden. Damit profiliert sich das Aachener IT-Unternehmen gegenüber seinen Mitbewerbern in der Branche als All-in-one-Lösung. Immobilienmakler pflegen mit der Software onOffice enterprise alle Daten, die für die Vermarktung von Immobilien und die Rechnungsstellung relevant sind. Eine Funktion speziell für die Fakturierung zu integrieren, war für das...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
20.04.2022

Hyatt zieht ins MAHÜ 10-18

Die Hyatt Hotels Corporation teilte heute mit, dass ein Tochterunternehmen von Hyatt, Signa und Central Group einen Managementvertrag für das Thompson Vienna, einem neuen Lifestylehotel abgeschlossen haben. Das Thompson Vienna ist Teil des Projekts "MAHÜ 10-18": Auf der Fläche des ehemaligen Möbelhauses Leiner entsteht ein Traditionswarenhaus, das von der KaDeWe Group betrieben und durch das Thompson Vienna ergänzt wird. Das Hotel verfügt über 148 Zimmer, soll Ende 2024 eröffnen und befindet sich im beliebten Einkaufsviertel auf der Wiener Mariahilferstraße. "Wir freuen uns sehr, dass...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

EV Digital Invest mit Platzierungsrekord

Die EV Digital Invest, Betreiber der Online-Immobilieninvestmentplattform "Engel & Völkers Digital Invest", vermeldet kurz nach dem Börsengang einen weiteren Platzierungsrekord. In den letzten Wochen wurde der geplante Anteil des Investitionsvolumens von rund 12,3 Mio. Euro bei privaten Anlegern eingesammelt. Mit dem platzierten Eigenkapital werden anteilig die drei Immobilienprojekte "Eco Living Lichtenrade" in Berlin (3,8 Mio. Euro), das "Ensemble am Wissenschaftspark in Potsdam" (2,5 Mio. Euro) sowie das "Stadthaus `Mozart´ II" (6,0 Mio. Euro) in München realisiert. Letzteres ist das bisher...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

22 Wohnungen in Graz parifiziert

Mit der "Dornschneidergasse 27" besteht die Möglichkeit, sich am geförderten Wohnbau in Graz zu beteiligen. Das 489. IFA Bauherrenmodell ist ein Bauherrenmodell Plus mit parifiziertem Wohnungseigentum. Das Investitionsvolumen beträgt 8,1 Millionen Euro. Bis 2024 realisiert IFA in Graz 22 hochwertige, leistbare Wohnungen in Größen zwischen 39 und 92 m2 mit privaten Freiflächen. Die Baugenehmigung ist erteilt, die Baukosten des gesamten Projekts sind als Festpreis garantiert (bis auf die allgemeinen Bauherrenrisiken). Anleger profitieren von den Vorzügen eines stabilen Investments in einen...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

Rustler auf Expansionskurs

Rustler Immobilienentwicklung ist weiter auf Expansionskurs und will auch personell wachsen.
"Aufgrund eines stetig wachsenden Auftragsvolumens und dem Potenzial am Immobilienmarkt war ein Zuwachs an Teammitgliedern eine logische Konsequenz, um den gelebten Qualitätsanspruch fortzuführen", so der Geschäftsführer des Bauträgerunternehmens Markus Brandstätter.
Aktuell beschäftigt das Team um Markus Brandstätter bereits 12 Mitarbeiter in den Bereichen Architektur sowie Projektentwicklung und- management, wobei eine konsequente Expansion in den kommenden Jahren forciert wird. Resultierend...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

PropTech Vienna am 1.Juni

Environmental Social Governance ist in der Immobilienbranche nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund läuft die am 1. Juni stattfindende PropTech Vienna Konferenz unter dem Namen "How the digital transformation enhances Real Estate sustainability in an ever-changing world". Die Agenda stellt Fokusthemen wie u.a. Klimaziele, Big Data, Innovation und nachhaltige Investments in den Vordergrund. Als Eventlocation wurde die "Alte Technik" der Ottakringer Brauerei gewählt. Die Teilnehmer der PropTech 2022 können wieder mit internationalen Experten und Vorträgen rechnen. Die Teilnehmer werden von...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

Waldviertel als Corona-Gewinner

Corona hat der Nachfrage nach Wohnen auf dem Land einen kräftigen Schub verliehen. Davon profitiert der Immobilienmarkt im Waldviertel überproportional. Gleichzeitig wird das Angebot an Objekten dadurch knapper.
Das zeigt eine Analyse von Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland.
Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise für ein Einfamilienhaus im Waldviertel legten demnach von 2020 auf 2021 um 34% von € 1.914 auf € 2.577 zu, Eigentumswohnungen verteuerten sich im gleichen Zeitraum um 28% auf € 2.335/m2. Zum Vergleich: Im NÖ-Durchschnitt betrugen die Preissteigerungen bei Einfamilienhäusern...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
25.05.2022

Düsseldorfer Medien-Hafen füllt sich

Das Unternehmen LIVEKINDLY Collective (ehemals LikeMeat) wird sein Düsseldorfer Büro verlegen und sich im Büroturm SIGN! im MedienHafen niederlassen. 660 m² Bürofläche mietete das Unternehmen in der Speditionstraße 1 und wird dort Ende des Jahres einziehen. Das Düsseldorfer Office Advisory-Team von BNP Paribas Real Estate hat den Asset Manager, die HanseMerkur Grundvermögen AG, im Rahmen eines Leadmandats, sowie LIVEKINDLY Collective beraten. Binnen kürzester Zeit war dies schon der zweite Abschluss im Rahmen des Mandats. BNPPRE vermittelte vorher bereits die Fläche an die Lurse AG.
LIVEKINDLY...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.05.2022

Wohnbau bricht ein

Die (zwischenzeitig wieder zurück genommene) Mietpreisbremse in Berlin hat zusammen mit dem extremen Baupreisanstieg für eine dramatische Trendwende in Deutschland gesorgt: Der Wohnbau bricht ein. Zwar ist dieser im Vorjahr erst um rund ein Zwanzigstel zurück gegangen, aufgrund der langen Entwicklungszeiten im Wohnbau lasse sjch aber schon jetzt ein Vielfaches dieses Rückganges für die folgenden Jahre absehen.
Mit 293.393 fertiggestellten Einheiten blieb der Neubau 2021 auch unter dem politischen Ziel von jährlich 400.000 neuen Wohnungen.
Der damit weiter stark zunehmende, nicht gedeckte...

Merken
>>Weiterlesen
Immoflash
24.05.2022

Immobilienpreise weiter gestiegen

Die Preisrallye geht bei Immobilien in Österreich ungebremst weiter. Baugrundstücke kosten in Österreich im Durchschnitt 13,7% mehr als im Vorjahr. Erstbezogene Eigentumswohnungen sind um 8,7% im Quadratmeterpreis gestiegen, gebrauchte Eigentumswohnungen um 9,1%, Reihenhäuser um 5,6% und Einfamilienhäuser um 7%. Das geht aus dem heute Vormittag präsentierten Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer hervor.
Gebrauchte Eigentumswohnungen sind preislich in Salzburg mit 15,3% zum Vorjahr am meisten gestiegen. Mit 12,6% folgt knapp darauf Bregenz. Verteuerungen der Baugrundstücke fallen...

Merken
>>Weiterlesen