Immotermin

IMMO FutureLab 2024 -
Wiener Abwassertage 2024 -

Cocktail

28.05.2024

Grundstücke in Wilhemsburg zum Verkauf

In Wilhelmsburg im Bezirk St. Pölten steht nun ein Areal mit einer Gesamtfläche von rund 75.000 m² Lager-, Produktions- und Büroflächen sowie Parkflächen zum Verkauf.Der Verkaufsprozess, mit dem Modesta Real Estate exklusiv beauftragt wurde, wird ab März 2023 als strukturiertes Bieterverfahren abgewickelt und erfolgt teilweise auf Sale-and-leaseback Basis. Das zum Verkauf stehende Areal setzt sich aus insgesamt zwei Grundstücken zusammen. Das Hauptgebäude besteht aus sechs Stockwerken sowie einem UG und wurde seit seiner Errichtung laufend erweitert...

Merken
>>mehr lesen
28.05.2024

Hotelimmobilie des Jahres 2024 gesucht

Für die 22. Ausgabe der europäischen Hotelfachkonferenz 196+ forum München startet die Ausschreibung zur „Hotelimmobilie des Jahres 2024“, die sich an europäische Hotels richtet, die zwischen Januar 2023 und Juni 2024 neu gebaut und eröffnet oder nach kompletter Schließung umgebaut und neu positioniert wurden. Die Auszeichnung wird im Oktober während des Galaabends vom 196+ forum München im Hotel Bayerischer Hof verliehen. Der diesjährige Wettbewerb sucht wieder nach innovativen Hotelkonzepten, die sich mit den sich immer rascher verändernden...

Merken
>>mehr lesen
28.05.2024

3SI mit Vorverkauf in Hernals

In wenigen Monaten heißt es Baustart in 1170 Wien: In der Antonigasse, unweit der Bezirksgrenze zu Währing, wird die 3SI Immogroup unter dem Projektnamen „The Anthony“ ein Wohnhaus mit 28 Eigentumswohnungen sowie vier Townhouses errichten. Die Wohnungen sind mit 2 bis 5 Zimmern, Wohnflächen von 36 m² bis 142 m² und Freiflächen bei allen Einheiten konzipiert. Die Townhouses bieten Interessent:innen 103 m² bis 155 m² Wohnfläche, 4 bis 5 Zimmer und Eigengärten. „Zwei exklusive und weitläufige Dachgeschoßwohnungen mit atemberaubenden...

Merken
>>mehr lesen
28.05.2024

Auch Immofinanz operativ stark

Nachdem die S Immo gestern mit guten Quartalszahlen aufwarten konnte zieht nun der S Immo-Hauptaktionär Immofinanz nach und kann auf ein starkes Quartal zurückblicken.Die Mieterlöse erhöhten sich im Vergleich zur Vorjahresperiode um 11,5 Prozent auf 143,2 Millionen Euro. Das operative Ergebnis verbesserte sich sogar um 26,4 Prozent auf 104,3 Millionen Euro. Der FFO 1 nach Steuern konnte im Vergleich zum Vorjahr um 23,5 Prozent auf 69,7 Millionen Euro (Q1 2023: 56,4 Millionen Euro) gesteigert werden. Das Konzernergebnis konnte von 18,4 auf 49,7 Millionen Euro gesteigert werden.„Wir...

Merken
>>mehr lesen
08.04.2024

ÖHGB kritisiert Zweitwohnsitzabgabe

Die Wiener Zweitwohnsitzabgabe soll ab 2025 eingehoben werden. Der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) hat das am Mittwoch harsch kritisiert. Er sieht damit auch eine Leerstandsabgabe realisiert. "Diese Abgabe trifft nicht nur viele Menschen, die aus beruflichen oder familiären Gründen auf ihre Wohnung dringend angewiesen sind. Auf diese Weise wird auch eine Leerstandsabgabe durch die Hintertür geschaffen", befand ÖHGB-Präsident Martin Prunbauer in einer Aussendung. Denn laut Gesetzesvorschlag, so hob er hervor, seien nur jene Wohnungen von der...

Merken
>>mehr lesen
28.05.2024

Linzer Retailmarkt stabil

In Linz zeigt sich der Retailmarkt laut eine Analyse von CBRE stabil. Die Linzer Innenstadt rund um die Landstraße verfügt über 191 Geschäfte in A-Lage. Der Leerstand ist traditionell niedrig und hat sich im letzten Jahr kaum verändert – das gilt sowohl für die frequenzstarke Landstraße als auch für deren Nebenstraßen und die nördliche Region in Urfahr. „Einzig rund um die Landstraße im Süden, in Richtung Bahnhof, ist eine höhere Konzentration an Leerständen zu verzeichnen, die sich allerdings durch die geplante...

Merken
>>mehr lesen
28.05.2024

Neue Konzepte im Handel gefragt

Der Handel verliert an Flächen - immoflash berichtete - und braucht daher dringend neue Konzepte. Neueinstiege kommen aus der reinen „Marken-Welt“ und dienen dort vor allem dem klassischen Branding oder aus Trend-Bereichen wie der E-Mobilität. Auch im Bereich der Gastro- und Freizeitindustrie ist laut aktueller Markteinschätzung von Re/Max Commercial ein steigendes Interesse zu verzeichnen, wobei der Fokus anhaltend auf der Systemgastronomie (KFC, McDonalds, LeBurger) liegt. Das Luxusmarkensegment ist nach wie vor an neuen Standorten interessiert, bzw. revitalisiert an...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

willhaben lud zur Summernight

Das Sommerfest des willhaben Immobilien-Teams ist Jahr für Jahr ein fester Bestandteil in den Terminkalendern der Immobilien-Branche. Und so folgten Ende vergangene Woche rund 250 namhafte Vertreter:innen der heimischen Immobilien-Branche der Einladung zur „Immobilien Summernight 2024“ ins Wiener Praterzelt.Judith Kössner, Head of Immobilien bei willhaben, hieß die Gäste im Wiener Praterzelt herzlich willkommen: „Als eine der größten Immobilienplattformen Österreichs sehen wir uns als konstanten, verlässlichen Partner der heimischen Branche....

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Dachgleiche für Central Hub im TwentyOne

Bondi Consult und Habau Group luden letzten kürzlich zur Gleichenfeier vom Central Hub im TwentyOne in Wien Floridsdorf. „Mit der Gleichenfeier haben wir einen wichtigen Meilenstein im Bauprozess erreicht. Wir als Habau Group freuen uns, nach dem Innovation Hub nun mit dem Central Hub ein weiteres zukunftsweisendes Projekt im Quartier TwentyOne zu realisieren und bedanken uns bei unserem Auftraggeber für die gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe“, so Habau Group CEO Hubert Wetschnig.Der Central Hub mit rund 34.500 m2 Nutzfläche umfasst Office-Konzepte, wie Shared und...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

S Immo: Squeeze Out und mehr Gewinn

Wie der Immoflash am Freitag via Sondermeldung berichtete hat die Immofinanz die Zustimmung ihres Aufsichtsrats erhalten, mit der Vorbereitung eines Gesellschafterausschlusses (Squeeze Out) bei der S Immo zu beginnen. So sollen die von Minderheitsaktionären gehaltenen Aktien der S Immo auf die Immofinanz als Hauptgesellschafterin gegen angemessene Barabfindung übertragen werden.Immofinanz hält zusammen mit Ihrer Muttergesellschaft CPI Property Group einen Anteil am Grundkapital der S Immo von rund 88,37 Prozent (unter Berücksichtigung der eigenen Aktien der S Immo rund 92,54...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Wendepunkt am globalen Immomarkt

Die globalen Immobilienwerte werden im Jahr 2024 einen Wendepunkt erreichen. Davon ist zumindest Peter Hayes, Global Head of Investment Research bei PGIM Real Estate überezugt, der von einem Umfeld, das von einer Lockerung der monetären Bedingungen und einer Verbesserung der Liquidität auf den Investmentmärkten geprägt ist ausgeht. Hayes nennt in seiner Analyse Schlüsselfaktoren, die ihm zuversichtlich stimmen. So sieht er eine Lockerung der geldpolitischen Bedingungen. Damit werden die Kreditkosten der Investor:innen durch niedrigere Zinssätze entlastet....

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Kallco mit Baustart im Oberen Hausfeld

Nach 13 Jahren Entwicklungsarbeit im Rahmen des städtebaulichen Qualitätssicherungsprozess, einem erfolgreich absolvierten UVP-Verfahren war es Mitte Mai 2024 für Kallco endlich soweit ihrer Pionierrolle gerecht zu werden. Mit Vorliegen der ersten Baubewilligungen für rund 1.300 Wohnungen im Stadtentwicklungsgebiet Oberes Hausfeld in der Wiener Donaustadt lud Kallco maßgebenden Akteur:innen und Stakeholder zum feierlichen Spatenstich, bei dem Kallco GF-Vorsitzenden Stefan Eisinger-Sewald eine ausgiebige und emotionale Danksagung vortrug. Bei bestem Wetter zelebrierten...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Neuer Geschäftsführer für immOH!

Durch den Wachstumskurs der letzten Jahre verstärkt immOH! seine Geschäftsführung. Hermann Nebel, Geschäftsführer der Wiener Netze, wechselt mit Juli 2024 als zweiter Geschäftsführer zur immOH!. Der Experte für digitale Transformation übernimmt neben Geschäftsführer Thomas Angerer die Geschäftsbereiche nachhaltige Geschäftsentwicklung und Sicherheit sowie kaufmännische Services und Immobilienentwicklung. Nebel war seit 2012 Geschäftsführer der Wiener Netze, verantwortlich für die Bereiche Betriebswirtschaft, Infrastrukturmanagement,...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Baustart für MLP Business Park Wien

Kürzlich feierte die MLP Group den Start der Bauarbeiten im MLP Business Park Wien. Die Fertigstellung der City-Logistikimmobilie ist für Anfang 2025 vorgesehen.  Das Projekt wird nach Fertigstellung über vier Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von rund 53.600 m² umfassen. Der Business Park entsteht auf einem rund 100.000 m² großen Brownfield im Nordosten Wiens und verfügt über eine Lage, nur 13 km von der Innenstadt entfernt. Die Autobahn S2/A23, der Flughafen Wien-Schwechat sowie der öffentliche Nahverkehr sind ebenfalls schnell zu erreichen. Karl...

Merken
>>mehr lesen
27.05.2024

Meet & Greet open Eröffnungs-Event im Parkhaus „Quartier Mitte“, St. Pölten

  • Mehr als nur ein Parkdeck: Vorstellung des öffentlichen Parkhauses mit rd. 500 Kurz- & Dauerparkplätzen
  • sunset patterns: Präsentation des Fassaden-Kunstprojekts zum Thema Solar-Energie durch Judith Fegerl
  • Networking über den Dächern der Landeshauptstadt
Merken
>>mehr lesen
24.05.2024

Bundesforste mit Rekordergebnis

Das vergangene Geschäftsjahr brachte Hitze und Trockenheit, einen hohen Schadholzanteil und starke Schwankungen am Holzmarkt. Dennoch konnte die Österreichische Bundesforste AG (ÖBf AG) das Geschäftsjahr 2023 mit dem besten Ergebnis der Unternehmensgeschichte abschließen.„Auch wenn die Bedingungen aufgrund gestiegener Kosten, der Folgen des Klimawandels und der gesamtwirtschaftlichen Lage nicht einfach sind, konnten wir dank einer starken Nachfrage nach dem Rohstoff Holz in allen Segmenten, einem guten Holzpreis und der weiterhin positiven Entwicklung der neuen Geschäftsfelder...

Merken
>>mehr lesen
23.05.2024

FMTG: Fokus auf Serviced Apartments

In Zukunft will FMTG noch stärker auf Service Apartments setzen. CEO Otmar Michaeler ist überzeugt, dass die Nachfrage steigen wird. Gründe dafür gäbe es viele. So haben sich etwa Arbeitsmodelle seit der Pandemie sehr verändert. „Workation ist ein Trend, der immer stärker wird“, erklärt Michaeler. „Hier bieten die ganzjährig nutzbaren Premium Living Apartments den perfekten Ort, um Arbeit mit Urlaub zu verbinden“ Internationale Entwicklungen zeigen aber auch, dass serviciertes Wohnen für die Zeit nach dem Arbeitsleben immer...

Merken
>>mehr lesen